Autoren

Ben Wolf

Ben ist ein echter Berliner und bei Ticketmaster als Content Manager für die Texte der Website und für die Social-Media-Kanäle zuständig. Er ist gelernter Kaufmann für Marketingkommunikation und hat Kommunikationswissenschaften und Niederländisch studiert.

In der Vergangenheit konnte Ben bereits Erfahrungen in der Musik- und Veranstaltungsbranche sammeln. So absolvierte er u.a. Praktika bei Universal Music, beim unclesally*s Musikmagazin und in der Mercedes-Benz Arena Berlin.

Seine größte Leidenschaft ist die Musik, er besucht gerne Konzerte und hat seine Lieblingsband "Beatsteaks" mittlerweile bei über 100 Auftritten in halb Europa live gesehen. Und wenn er mal nicht auf Konzerten ist, dann bereist er gerne die Welt.



Carsten Kerner

Carsten Kerner, 1968 in Berlin geboren, ist seit 2010 als Director Operations für das operative Geschäft der Ticketmaster GmbH verantwortlich.
Nach einer Berufsausbildung zum Datenverarbeitungskaufmann und anschließendem Informatikstudium an der Technischen Universität Berlin hatte er im Rahmen der Veranstaltungsorganisation 1993 bei der Basketball Europameisterschaft und 1998 bei der Basketball Weltmeisterschaft erstmals Kontakt mit dem Thema Ticketing. Als General Manager des Alba Berlin Basketballteams entwickelte er auf nationaler und europäischer Ebene auch Ticketing-Strategien für den Vereinssport in großen Arenen.
2006 stieg er dann bei der Ticket Online Software GmbH in den Vertrieb ein, ehe er 2010 zu Ticketmaster wechselte.



Miriam Schlüter

Miriam kam im Sommer 2011 zu Ticketmaster und leitet dort das Marketing Team. Nach ihrem Studium der Musik- und Medienwissenschaft verschlug es die 37-Jährige unter anderem zu Universal Music und Myspace. Privat liest Miriam oft das Internet leer, spielt Schlagzeug und geht gern auf Konzerte. Ihr liebstes Live-Erlebnis war ein Konzert von Miles Davis, von dem sie allerdings nur geträumt hat. Sie ärgert sich, dass sie Michael Jackson nie live gesehen hat und freut sich auf die Tour von Jay Z.


Romain Butti

Der gebürtige Luxemburger verfolgte erst ein Germanistik-Studium in Freiburg, bevor es ihn über Hamburg nach Berlin verschlagen hat. Dort hat er erst als Musikredakteur über Newcomer berichtet und fleißig Playlisten gebastelt. Privat tänzelt Romain vor allem bei Sia, Lana del Rey, Seinabo Sey und Goldfrapp. Am Klavier versucht sich Romain gerne mal an eigenen Songs, und wenn ihm noch Zeit bleibt, arbeitet er an seinem Manuskript über Liebe und Leben in Berlin.