Musik

Depeche Mode erweitern Global Spirit Tour

Depeche Mode Fans haben die tolle Nachricht mit Freuden angenommen: Die Global Spirit Tour wird erweitert. Zu diesem Anlass widmen wir diesen Blogpost den Fans.

Depeche Mode wissen was ihre Fans wollen: Nach der Open-Air-Reihe zur Global Spirit Tour im Sommer, geht es ab November 2017 in Deutschland mit der Konzertreihe der Erfolgsband weiter.

Die Global Spirit Tour geht in die zweite Runde und macht Halt in Frankfurt, Stuttgart, Mannheim Hamburg, Köln, Berlin, Nürnberg und Wien. Der kalten Jahreszeit entsprechend geht es hierfür natürlich in die großen Hallen, was dem Konzerterlebnis aber keinen Abbruch tut.

Depeche Mode – Global Spirit Tour Termine

24. November | Frankfurt

28. November | Stuttgart

30. November | Mannheim

11. Januar | Hamburg

15. Januar | Köln

17. Januar | Berlin

19. Januar | Berlin

21. Januar | Nürnberg

04. Februar | Wien

Hier geht es zu den Depeche Mode Tickets.

Die Erfolgsgeschichte geht weiter

Das Besondere an Depeche Mode ist, dass sie trotz 100 Millionen verkaufter Alben und Live-Konzerten vor über 30 Millionen Fans immer wieder etwas Neues zu bieten haben. Für ihre Fans und auch für andere Künstler ist die Band eine Inspiration.

Die Erfolgsgeschichte der Band geht auch mit der aktuellen Tour und der neuen CD weiter. Sie setzen ihren Weg konsequent fort und wissen genau, dass der Erfolg ohne ihre Fans nicht das Gleiche wäre.

Aus diesem Grund widmet Ticketmaster diesen Blogpost den Depeche Mode Fans. Seit dem Beginn der Global Spirit Tour häufen sich in den Sozialen Netzwerken Fan-Postings zur Tour. Ob vor den Arenen, mitten im Publikum oder Videomitschnitte des Konzertes – hier ist alles zu sehen.

Ticketmaster hat sich einmal durch den Feed gegraben und Fanart zu Depeche Mode herausgesucht, um auch mal den Fans gebührende Aufmerksamkeit zu zollen.

Ein Hoch auf die Fans

#davegahan #depechemode #mixedmedia #markers #markerart #coloredpencils #crayons #ispentwaytoolongonthis

Ein Beitrag geteilt von ✨ Jules ✨ (@neonhippieart) am

Und zum Schluss noch etwas Cat-Content – auch wenn es sich nicht um Fanart handelt.

Share post