back
Beste 80s Bands Eurythmics Depeche Mode 80s

80s Bands, die uns heute noch flashen

Wo wären wir nur ohne unsere 80s Bands? Fett aufgetragene Synthies, luftige Fönfrisuren, steile Schulterpolster und sehr eigene Tanzmoves: Die Achtziger waren laut, exzessiv und wunderbar glamourös. Der unverkennbare Sound der 80er Jahre begeistert heute nach wie vor, und Persönlichkeiten wie Annie Lennox, Dave Gahan und Debbie Harry sorgen bei uns immer noch für weiche Knie. Wir hören immer wieder gerne in die besten 80er Bands rein.

Duran Duran

Mit „Hungry Like The Wolf“ und „Ordinary World“ hat die britische New Wave Band den Zauber des Synthpops in die Teenie-Boomboxen ihrer Generation gebracht. Und mit „A View To A Kill“ haben Duran Duran einen der besten Bond-Songs (für „Im Angesicht des Todes“ mit Roger Moore) aufgenommen. Dance into the fire!

Depeche Mode

„Enjoy The Silence“ ist nicht nur einer der definitiven 80er-Jahre Hits, sondern zählt locker zu den besten Songs aller Zeiten. Geschrieben vom Depeche Mode Keyboarder Martin Gore und veröffentlicht auf dem Album „Violator“, versetzt uns der großartige Track heute noch direkt in die Achtziger.

New Order

Die britische Band rund um Bernard Sumner (auch bekannt mit Joy Division) hat sich durch einen sehr charakteristischen Sound ausgezeichnet, der vielleicht am besten mit dem Song „Blue Monday“ zusammengefasst wird. Oder wie wär’s mit dem fantastischen „True Faith“? (Die Cover-Version von George Michael lassen wir mal außen vor.) Weil wir uns nicht für einen Song entscheiden konnten, ist hier ein Mitschnitt des exklusiven Konzertes in Berlin:

Soft Cell

Mit ihrem Debütalbum „Non-Stop Erotic Cabaret“ landete das britische Synthpop-Duo Soft Cell seinen größten Erfolg. Zum Welthit mauserte sich der klasse Song „Tainted Love“. Das abgespacte Video sollte man sich keineswegs entgehen lassen:

Eurythmics

Definitiv eine der bedeutendsten 80s Bands: 1983 ging es für Eurythmics mit „Sweet Dreams“ durch die Decke. Die Kultband rund um Annie Lennox hat damals mit dem Gender-Bending der Frontsängerin für großes Aufsehen gesorgt und begeistert heute noch mit Songs wie „Here Comes The Rain Again“, „There Must Be An Angel“ und „Miracle Of Love“.

The Cure

Die Rock-Band aus Crawley gründete sich bereits in den 70ern, und hat insbesondere in den 80ern Musikgeschichte geschrieben – so sind die Songs „Boys Don’t Cry“, „Just Like Heaven“ oder „Lullaby“ nur eine kleine Auswahl aus dem phänomenalen Repertoire von The Cure. Streng genommen ist „Friday I’m In Love“ erst 1992 erschienen – das Video wollen wir euch aber nicht vorenthalten:

Du willst noch mehr 80s Bands hören?

Wühlt man sich erstmal durch die Songs und Alben der 80er Jahre, will man gar nicht mehr aufhören. Wir haben hier zwar nur eine kleine Auswahl getroffen, allerdings haben wir euch in dieser Playlist weitere unserer Favoriten zusammengestellt:

Noch mehr Eighties gefällig? Dieser Artikel zeigt euch krass gutes 80s Bands Fan Art.