back
Norah Jones Jazz

Die Königinnen des Jazz – live!

Die Jazz-Highlights 2017 werden dominiert von den Frauen des Jazz. Von der markanten Stimme von Rebekka Bakken über die Klavierkünste der Kanadierin Diana Krall bis hin zum Weltstar Norah Jones ist dieses Jahr vollgepackt mit sinnlichen Songs, großem Kino am Klavier und einer gehörigen Portion Charme. Wem das noch nicht genug Jazz ist, sollte im Mai 2017 auf jeden Fall beim XJazz Festival in Berlin vorbeischauen.

Diana Krall – Der kanadische Weltstar am Klavier

Ob ganz reduziert am Klavier oder mit voller Wucht einer Big Band oder eines Orchesters: Die kanadische Pianistin Diana Krall stellt seit den 90er Jahren ihr enormes Jazz-Talent immer wieder eindrucksvoll unter Beweis. Die fünffache Grammy-Gewinnerin weiß durch ihre einzigartige Präsenz am Klavier sowie durch ihre charakteristische Stimme zu begeistern. Diana Krall brilliert eigentlich in allem, was sie musikalisch angeht: Standards von Gershwin bis Bing Crosby (“Love Scenes”), ein ganzes Tribut-Album an Nat King Cole (“All For You”), eigene Kreationen (“The Girl In The Other Room”), und sogar swingende Weihnachtssongs (“Christmas Songs”). Die mit Elvis Costello verheiratete Sängerin hat mit “Wallflower” ihr zwölftes Studioalbum veröffentlicht und mit “Live in Paris” ein absolut phänomenales Live-Album vorgelegt. Im September 2017 schaut Diana Krall in Berlin vorbei. Unbedingt hingehen! Diana Krall Tickets gibt es bei Ticketmaster.

Fr, 15.09.17 | Berlin, Tempodrom

Video: Diana Krall – Cry Me A River

Norah Jones – Das charmante Musik-Genie aus den USA

Was für eine Frau: Seit ihrem weltweit gefeierten Debütalbum “Come Away With Me” ist Norah Jones immer wieder neue Wege gegangen, und hat uns jedes Mal aufs Neue überrascht und verzaubert. Mit ihrem ersten Album hat Jones sagenhafte fünf Grammy-Awards eingeheimst und zwei Jahre später folgt das von Country inspirierte, zweite Album “Feels Like Home”. Eigenständig, erwachsen und experimentell klingt Norah Jones dann auf den Alben “Not Too Late” und “The Fall”, welche beide von der Kritik gefeiert werden. Und nach dem fantastischen Album “Little Broken Hearts”, auf welchem Danger Mouse, Beck und The Black Keys mitgewirkt haben, kehrt die US-Sängerin mit “Day Breaks” zu ihrem ursprünglichen Jazz-Sound zurück. Wir sind schon super gespannt, Norah Jones live zu erleben! Norah Jones Tickets sind bei Ticketmaster erhältlich.

Do, 13.07.17 | Hamburg, Stadtpark
Mo, 17.07.17 | Berlin, Tempodrom

Video: Norah Jones – It’s A Wonderful Time For Love

Rebekka Bakken – Das norwegische Stimmwunder

Rebekka Bakken hat bereits 2003 mit dem Album “The Art Of How To Fall” auf sich aufmerksam machen können, und bewegt sich souverän zwischen den Musik-Genres. Neben Silje Nergaard, Solveig Slettahjell und Sidsel Endresen zählt Bakken zu den erfolgreichsten Vertreterinnen der neuen Jazz-Generation aus Skandinavien. Mühelos stellt die Sängerin, Pianistin und Komponistin aus Oslo ihr musikalisches Talent irgendwo zwischen Singer-Songwriter, Jazz, Folk und Pop unter Beweis. 2016 erschien “Most Personal”, ein wunderschöner Rückblick auf das unglaubliche Repertoire der stimmgewaltigen Norwegerin. Im Mai 2017 kann man Rebekka Bakken live in Leipzig erleben. Rebekka Bakken Tickets gibt es ab sofort bei Ticketmaster.

Sa, 13.05.17 | Leipzig, Haus Auensee

Video: Rebekka Bakken – Same Kind

XJazz Berlin 2017 – Das Jazz-Festival der Extraklasse

Vor drei Jahren öffnete das XJazz Festival in Berlin erstmals seine vielen Pforten – mittlerweile ist das Musikfest in und um Kreuzberg absolut legendär. Dabei scheut das Festival nicht vor Klang-Experimenten und Genre-Exkursionen von Jazz über Electronica bis hin zu Neo-Classic zurück. Waren in den letzten Jahren Acts wie Emiliana Torrini, Nightmares On Wax und Sophie Hunger neben vielen weiteren erstklassigen internationalen Künstlern mit am Start, können sich Jazz-Fans dieses Jahr auf Dillon, dem Birgitta Flick Quartet, Malky, Jacob Collier, Natalia Mateo, Pantha Du Prince und viele mehr freuen. Im Mai live in Berlin! XJazz 2017 Tickets gibt’s bei Ticketmaster.

Mi, 03.05.17 bis So, 07.05.17 | Berlin