back
Justin Timberlake

Flaschenpost: Lieber Justin Timberlake

Lieber Justin Timberlake,

hocherfreut war ich, als Sie die Popwelt im vergangenen Jahr gleich mit zwei neuen Alben beglückten. Oder besser: einem Album in zwei Teilen! Das von Timbaland co-produzierte „The 20/20 Experience“ war nach sieben (!) Jahren der musikalischen Funkstille wie eine Erlösung. Der King Of Pop ist tot, aber der President of Pop gab endlich wieder ein Lebenszeichen von sich! Offensichtlich dürstete es nicht nur mich nach dieser glamourösen Klang-Brillanz aus modernem Pop und elegantem Motown-Soul: In Amerika wurde Ihr drittes Album zum meistverkauften des Jahres 2013. Das Werk ist das erfolgreichste eines männlichen Künstlers in fünf Jahren und das größte digitale Debüt eines männlichen Künstlers in der US Geschichte. Nach Ihren diversen Filmprojekten, von denen mir besonders Ihre Schauspielrolle als Sean Parker im Facebook-Movie „The Social Network“ in bester Erinnerung geblieben ist, nachdem Sie sogar selbst Anteile am Social Network „MySpace“ gekauft haben und natürlich nach den vielen Schlagzeilen um Ihre Hochzeit mit On-Off-Freundin Jessica Biel war es einfach an der Zeit für Ihre Rückkehr. Denn Ihre Song-Features für Künstler wie Madonna und Rihanna konnten doch nicht alles gewesen sein. Wie schön, dass Sie nun auch auf Tour gehen! Bald zeigen Sie uns also live in Deutschland Ihre wahren Talente im Singen, Tanzen und Entertainen! Beim Eröffnungskonzert der „The 20/20 Experience World Tour“ lieferten Sie bereits einen Vorgeschmack darauf, was uns hierzulande erwartet: Von einer „massiven Eruption mit aufwändigen Choreographien“ war da zu lesen. Von einer „Licht- und Lasershow – großartig genug, um mit ‚The Wall’ konkurrieren zu können“ und von einem stylischen Justin Timberlake in Höchstform, der wie ein „Sänger und Tänzer mit Subwoofern“ über die Bühne fegt. Wer da keine Vorfreude bekommt, ist selbst schuld! Ich erinnere mich noch gut an Ihre letzte Tour bei uns. 2007 begeisterten sie in der Berliner Max-Schmeling-Halle. Sie hatten sich gerade vom Teeniestar-Image Ihrer vormaligen Boyband ‚N Sync befreit und präsentierten passend zum Album „Future-Sex/LoveSounds“ eine sexy-futuristische Show, die allerdings damals schon mehr bot als nur eine coole Optik und gutes Entertainment: Sie wollten als Musiker ernst genommen werden und spielten auch immer mal wieder selbst Keyboard, Klavier und Akustikgitarre – und das gar nicht mal schlecht! Ob die Frauen immer noch kreischen, wenn Sie 2014 Ihre alten Hits „SexyBack“, „Rock Your Body“ und „Cry Me A River“ hervorholen? Es ist anzunehmen. Was lange währte, wird endlich wieder gut.

Ihre
Katja Schwemmers

 

Justin Timberlake live 2014

Er ist sexy, er ist smart, er ist charming, er ist cool. Justin Timberlake ist der Entertainer des 21. Jahrhunderts. Mit seiner gigantischen „The 20/20 Experience World Tour“ kommt Justin Timberlake aufgrund des riesigen Erfolges zwischen dem 4. Mai und 8. Juni noch einmal für 3 Shows nach Deutschland zurück. Hamburg, Berlin und Frankfurt/M. dürfen sich auf Mr. Smart Guy freuen!

Justin Timberlake Tickets sind auf Ticketmaster.de erhältlich!

 

Flaschenpost mit Katja Schwemmers

Unsere Gastautorin Katja Schwemmers schreibt sich in unserer Rubrik “Flaschenpost” alles von der Seele – als Brief an jene, die manchmal so weit weg erscheinen und denen wir trotzdem so viel zu sagen haben.