Musik / Review

IDO-Festival: von Beethoven bis zu den Beatles

Zum 12. Mal findet das Internationale Düsseldorfer Orgelfestival (IDO-Festival) statt. Alle Highlights findet ihr hier auf einem Blick.

Beim IDO-Festival ist für alle etwas dabei! Insgesamt wird es 53 Konzerte in Düsseldorf geben, die sich über die acht Tage des Orgelfestivals verteilen. Das 12. IDO-Festival beginnt mit bekannten Big Band-Klassikern in der Petruskirche in Düsseldorf. Gemeinsam mit der Big Band der Clara-Schumann-Musikschule und Christoph Schlüssel tritt Jazzsolistin Sabine Kühlich auf.

Das Festival bietet 22 Veranstaltungsstätten, an denen die Konzerte rund um die Orgel stattfinden. Mit dabei sind internationale Stars und Düsseldorfer Organisten. „Die Orgel ist viel mehr als nur Begleitmusik in der Kirche“, erklärt Festivalleiterin Mirjam Schenke das Konzept des IDO – und das zeigt sich auch in den verschiedenen Veranstaltungen.

Crossover-Konzerte beim IDO-Festival

Highlight des Festivals werden viele Crossover-Konzerte sein, was so viel bedeutet, dass mehrere Musikstile und Instrumente mit der Orgel kombiniert werden. Die Orgel als Instrument ist so vielfältig und das soll dieses Festival zeigen: Jazz- und Pop-Konzerte, kombiniert mit japanischen Trommeln oder Derwisch-Tänzern und Musik von Beethoven bis Beatles.

Darum lässt das IDO-Festival auch Fans von Classic, Modern, Jazz, Cross und Folk höher schlagen und bietet Musik für die ganze Familie. „Mit unseren Crossover-Konzerten holen wir die Orgel aus dem religiös-musikalischen Kontext heraus und zeigen, wie vielfältig sie ist“, sagt Mirjam Schenke.

Das Düsseldorfer Orgelfestival zählt zu den größten und umfangreichsten Orgelfestivals der Welt. 2016 konnte es über 12.000 Besucher begeistern. „Unser Programm endet nicht bei Bach, Buxtehude und Messiaen. Wir sind so breit aufgestellt, wie kein anderes Orgelfestival der Welt“, sagt Herbert H. Ludwig, Intendant des Festivals.

Alle Infos zum Festival auf einem Blick

29. September bis 06. November 2017 | Düsseldorf | in 22 Kirchen und der Black Box

Hier geht’s zu den Tickets für das Orgelfestival in Düsseldorf.

Share post