Musik

Kanye West Tour abgesagt

Superstar Kanye West befindet sich in ärztlicher Behandlung und hat die 22 ausstehenden Konzerte seiner US-Tour abgesagt. Über die Gründe seiner Absage lässt sich derzeit nur spekulieren.

Was war passiert?

Nach diversen Berichten in US-Medien hat sich der Rapper Kanye West nur wenige Stunden nach der Absage der Tour in Los Angeles in ein Krankenhaus aufnehmen lassen. Hat er möglicherweise ein Burnout? Diese Vermutung scheint derzeit am wahrscheinlichsten zu sein.

Es ist bekannt, dass der Rapper ein echter Workaholic ist, der neben der Musik und seiner Tour auch noch eine Modekollektion besitzt, die ihm sehr viel Aufmerksamkeit abverlangt. Ist ihm das nun alles zu viel geworden? Ein Insider berichtete dem Magazin „People“, dass Kanye West lediglich erschöpft sei, aber keinen Zusammenbruch erlitten habe.

Andere Quellen widerum sprechen davon, dass der Musikstar durchaus zusammengebrochen sei und sich aggressiv verhalten habe. Von den herbeigerufen Sanitätern wurde er demnach zu seinem eigenen Schutz auch an die Trage gefesselt und ins Krankenhaus gefahren, wo er sich seitdem in psychologischer Behandlung befindet. Die Wahrheit liegt vermutlich irgendwo dazwischen.

Es ist ihm zu wünschen, dass er schnell wieder fit wird und wieder auf die Beine kommt.

Kanye West auf Welttour

Die nächsten Termine seiner Welttour wurden nun  erstmal gestrichen. Ob sie nachgeholt werden ist derzeit ungewiss, aber es ist natürlich zu hoffen. Die Abonnenten unseres ticketFIRST-Newsletter erfahren zuerst, ob Kanye West demnächst auch nach Deutschland auf Tour kommt:

Wenn ihr echte Fans des Rappers seid, dann macht doch auch bei unserem Quiz mit: Wie gut kennst du Kanye West wirklich?

Stellt euch den zehn Fragen und findet es heraus! Habt viel Spaß dabei!

Share post