back
Metallica Album Hardwired

Was geht zwischen Metallica und Lady Gaga?

Was war das für ein spektakulärer Auftritt von Metallica zusammen mit Lady Gaga bei der Grammy-Verleihung? OK, es lief nicht alles glatt, denn das Mikrofon von Frontmann James Hetfield funktionierte nicht, aber trotzdem war eine unglaubliche Energie zu spüren. Und mal ganz ehrlich: Sowas kann bei einem Live-Auftritt schonmal passieren, auch wenn es natürlich super ärgerlich ist. Foto: Universal Music

Insbesondere dem Leidtragenden des Ganzen, nämlich Sänger und Gitarrist James Hetfield, gefiel das aber so gar nicht. Nach dem Debakel war dieser noch lange völlig außer sich, wütend und sehr aufgebracht, schließlich hätte dieser Auftritt perfekt sein können. Wie das Musikmagazin Rolling Stone berichtet, war ein Mitglied der Bühnencrew ein Fehler unterlaufen und somit funktionierte das Mikrofonkabel nicht so wie es sollte. Sowas kann passieren und Metallica haben trotzdem bewiesen, dass sie eine wahnsinnig gute Liveband sind. Bleibt zu hoffen, dass sie auch bald wieder bei Konzerten in Deutschland abrocken werden. Tragt euch hier in den ticketFIRST ein und erfahrt es zuerst, wenn Metallica auf Tour kommen!

Video: Metallica feat. Lady Gaga – Moth Into Flame

Metallica & Lady Gaga

Wie in unserem Blog bereits berichtet, legten Metallica mit Lady Gaga einen tollen Auftritt hin und gemeinsam performten sie den Song „Moth Into Flame“ vom neuen Metallica-Album „Hardwired… To Self-Destruct“. Offenbar machte die Zusammenarbeit allen beteiligten Künstlern so viel Spaß, dass sie nun überlegen, auch in Zukunft gemeinsame Projekte auf die Beine zu stellen. Im Interview mit dem Rolling Stone schwärmte Metallica-Drummer Lars Ulrich über die Pop-Ikone:

Ihre Stimme, ihre Einstellung und ihre Anschauungen sind so beeindruckend. Unser Auftritt war ungezwungen und organisch, Lady Gaga trägt einfach den Geist von Hard Rock in sich, und Metal fließt ihr durch die Adern.“

„Sie war tatsächlich durch und durch das perfekte fünfte Mitglied dieser Band. Wir sind bereits zum nächsten Kapitel vorgegangen, in welchem wir mehr davon umsetzen können. […] Von allen Unterfangen ist dieses wahrscheinlich das organischste und authentischste, das es jemals gegeben hat. Und wir fangen gerade erst an.“

Die Fans der Metalgiganten Metallica und die Fans von Popstar Lady Gaga können also sehr gespannt sein, was die Zukunft bringen mag. 2017 jedenfalls ist Lady Gaga auf großer „Joanne World Tour“ und wird auch für drei Konzerte nach Deutschland kommen und in Hamburg (29.09.), Berlin (26.10.) und Köln (28.10.) auf der Bühne stehen. Die Tickets für Lady Gaga sind bei Ticketmaster erhältlich.