back
Nickelback

Nickelback kommen auf Europatour

Nickelback sind zurück. Die Jungs um Chad Kroeger planen im Herbst eine „heftige und laute Party“ bei den Konzerten in Wien, München, Hamburg, Berlin, Köln und Mannheim. Nickelback Tickets gibt’s ab Freitag, 11. März (10 Uhr) bei Ticketmaster! Special Guests: Monster Truck.

Nachdem die kanadischen Rocker ihre für 2015 geplante Tour aus gesundheitlichen Gründen von Sänger Chad Kroeger abbrechen mussten, steht den Tour-Plänen der Band für dieses Jahr nichts mehr im Wege. Ihr Ruf als exzellente Live-Band eilt ihnen voraus, und Hits wie „How You Reminde Me“, „Rockstar“, „When We Stand Together“ oder „What Are You Waiting For“ haben dafür gesorgt, dass sie nicht nur zu den kommerziell erfolgreichsten Rockbands der vergangenen zwanzig Jahre zählen, sondern sich überall auf der Welt auf eine breite Fanbasis verlassen können.

In ihrer Heimat Kanada können Nickelback auf 36 Juno-Nominierungen und Siegen in zwölf Kategorien zurückblicken, außerdem haben sie drei American Music Awards und einen People’s Choice Award im Regal stehen, dazu kommen neun Grammy-Nominierungen, 50 Millionen verkaufte Alben, mehr als ein Dutzend Top Ten Hits, diverse Gold- und Platinauszeichnungen.

Ihr Superhit „How You Remind Me“ wurde vomUS Magazin „Billboard“ zum „Top Rock Song of The Decade“ erklärt, und wurde unter anderem von Kroegers Verflossener Avril Lavigne gecovert:

 

Wer lieber das Original mag:

 

Ende Januar verriet die Band über Twitter, dass sie an einem Nachfolger für ihr letztes Album „No Fixed Address“ arbeiten. Das dürfte die Fans freuen, auch wenn das Album scheinbar eher den Anspruch des „zweitbesten Albums der Welt“ hat: Das beste Album der Welt sei schließlich immer noch „Swish“ von Kanye West – das behauptet dieser zumindest recht unbescheiden selbst, von Nickelback mit einem humorigen Seitenhieb erwähnt.

 

Nickelback live 2016

Tickets für Nickelback gibt’s ab Freitag, 11. März, 10 Uhr hier bei Ticketmaster.

Nickelback Tour 2016

Nickelback 2016 European Tour

Donnerstag, 15.09.2016: Wien (Stadthalle) – Tickets via Ticketmaster Österreich
Freitag, 23.09.2016: München (Olympiahalle)
Samstag, 24.09.2016: Hamburg (Barclaycard Arena)
Montag, 26.09.2016: Berlin (Mercedes-Benz Arena)
Dienstag, 27.09.2016: Köln (LANXESS Arena)
Sonntag, 02.10.2016: Mannheim (SAP Arena)