Uncategorised

Ticketmaster auf der SPOBIS

Nächste Woche ist es wieder soweit und Europas größter Sportbusiness Kongress – kurz: SPOBIS (Sponsors Business Summit) – findet am 30. und 31. Januar 2017 in Düsseldorf statt. In diesem Jahr sind über 2.000 Teilnehmer aus mehr als 20 Ländern vor Ort, auf die ein 40-stündiges Programm in 20 Foren wartet. Selbstverständlich wird auch Ticketmaster beim SPOBIS vertreten sein.

Klaus Zemke | Geschäftsführer Ticketmaster Deutschland:
„Als Ticketing-Partner internationaler Turniere ist der SPOBIS für uns unverzichtbar.“

Ticketing: ein wichtiges Thema beim SPOBIS

Das Thema Ticketing ist ein wichtiger Programmpunkt beim Sponsors Business Summit und wird gleich am Eröffnungstag (Montag, 30. Januar) im Fokus stehen. Da dieser Programmpunk für uns von Ticketmaster Deutschland sehr wichtig ist, freuen wir uns, diese Runde präsentieren zu dürfen.

Im Forum 4 von 10.15 Uhr bis 11.45 Uhr werden folgende tolle Referenten und  spannende Themen zur Sprache kommen:

Vorreiter in der Bundesliga:
Der Mobile-Ticketing-Ansatz des 1. FC Köln

Philipp Deipenbrock | Leiter Service & Vertriebssteuerung 1. FC Köln

Starke Spiele stärker machen:
Wie die Fortuna mit Werbeaktionen Fans (zurück)gewinnen will

Robert Schäfer | Vorstandsvorsitzender Fortuna Düsseldorf

So verkaufen wir 275.000 Tickets!
Die disruptive Ticketing-Strategie der Leichtathletik-EM 2018

Frank Kowalski | Geschäftsführer Berlin Leichtathletik-EM 2018

Incentive für Kunden:
Das Fast-Lane-Konzept der Commerzbank

Uwe Hellmann | Leiter Brand Management Commerzbank

 

Bei den Open Presentations, die in diesem Jahr erstmals beim SPOBIS eingeplant sind, finden 25-minütige Vorträge in den Forenpausen statt. Ein Programmpunkt ist hierbei auch der folgende:

Mit Ticketmaster in der Fast Lane:
Integriertes Pre-Order für F&B und Merchandise bei Sportevents

Klaus Zemke | Geschäftsführer Ticketmaster Deutschland

 

Wir wünschen allen Partnern und Besuchern eine gute und erfolgreiche Zeit und freuen uns auf einen Besuch.

Share post