Ausstellungen

Cover-Art in Berlin: Oasis Foto-Ausstellung 2019

Die neue Oasis-Cover-Ausstellung "Setting the Scene - Oasis 25" mit den beeindruckenden Fotografien von Michael Spencer Jones feiert ihre internationale Premiere in der Browse Gallery in Berlin.

Britpop-Fans und Freunde hochklassiger Fotografie aufgepasst: Anlässlich des 25. Jahrestages der Veröffentlichung des Debütalbums “Definitely Maybe” von Oasis feiert eine ganz besondere Ausstellung im März 2019 ihre internationale Premiere in Berlin. Der langjährige Hausfotograf der Britpop-Legenden, Michael Spencer Jones, präsentiert in der Browse Gallery im Bergmannkiez die Werke aus der gemeinsamen Zusammenarbeit mit der Band.

Der britische Fotograf war nicht nur für etliche Album- und Single-Cover von Oasis verantwortlich, sondern erschuf Bilder und Kompositionen, die das Lebensgefühl einer ganzen Generation auf ganz eigene Art zum Ausdruck brachten. Daraus resultiert der Titel der neuen Oasis-Ausstellung “Setting the Scene”. Die oft surreal wirkenden Bildkompositionen nehmen den Sound und das Image der Band auf und entwickeln eine einzigartige Bildsprache.

Oasis Berlin Ausstellung

Mit “Definitely Maybe” feierten Oasis 1994 ihren großen Durchbruch – das legendäre Cover-Foto zum Debütalbum schoss Michael Spencer Jones. 

Aus diesem Grund ist die Ausstellung nicht nur ein Muss für jeden Oasis- oder Britpop-Fan, sondern selbstverständlich auch für Fotografie-Begeisterte. Die Fotos von Michael Spencer Jones nehmen das Lebensgefühl der rauen 90er in Großbritannien auf, feiern das Rockstar-Image von Oasis und schafft durch seine Bilder eine Verbindung zwischen den Ikonen und ihren Fans. Die visuelle Kunst von Michael Spencer Jones wurde zusammen mit der Musik der Band zum kreativen Inhalt, zum Content von Oasis – bis heute sind beide untrennbar miteinander verbunden.

Oasis Ausstellung Berlin

Auch für das dritte Album “Be Here Now” von 1997 stand Michael Spencer Jones hinter der Kamera – und erschuf eine einzigartige Bildkomposition, die zu Oasis passt wie angegossen. Foto: Michael Spencer Jones

Außerdem präsentiert die Michael Spencer Jones Ausstellung in Berlin neben den weltberühmten Covern auch einige noch nie gezeigte Fotos der Band, Requisiten und Erinnerungsstücke von Fotoshootings mit den berüchtigten Gallagher-Brüdern und einige exklusive Einblicke in die Goldene Ära der Band zwischen 1994 und 1999. Mit der neuen Ausstellung in Berlin wird dem “Phänomen Oasis” 2019 ein Stück weit mehr auf die Spur gegangen.

Oasis Cover Ausstellung Berlin

Bei den Fotografien in der Browse Gallerie handelt es sich nicht nur um eine Oasis Cover-Ausstellung, sondern zeigt das Lebensgefühl der rauen 90er in Großbritannien beeindruckend auf. Foto: Michael Spencer Jones

Michael Spencer Jones Ausstellung in Berlin – Setting the Scene – Oasis 25

Kuratiert von John Colton und Emily Smeaton in Zusammenarbeit mit Michael Spencer Jones

  • Ort: Browse Gallery, Bergmannstr. 5,  10961 Berlin (im Innenhof rechts) mehr Infos
  • Zeitraum: 10. März bis 7. April 2019
  • Öffnungszeiten: Dienstags bis Sonntags, 14 bis 20 Uhr
  • Tickets: Normalpreis 6 €, ermäßigt 4 € hier bei Ticketmaster

Share post