Musik

Ali Gatie geht 2020 erstmals auf große Welttournee

Dieses Jahr schnuppert Ali Gatie das erste Mal überhaupt Bühnenluft – und das gleich weltweit. Mit seiner "One LISN World Tour" reist der Kanadier einmal um den Globus und kommt im Mai 2020 für drei Konzerte auch nach Berlin, Köln und Frankfurt. Ab sofort gibt es nochmal die Gelegenheit, an Tickets für die Ali Gatie Deutschland-Termine zu gelangen.

Ali Gatie heißt der neue Stern am R’n’B-Himmel. Mit seinem Song „It’s You“ landete der Amerikaner einen viralen Hit mit insgesamt rund 500 Millionen Streams. Auch in den deutschen Charts ergatterte sich der Newcomer einen Platz. Aber das war alles nur ein kleiner Vorgeschmack. Im letzten Jahr veröffentlichte er seine erste EP „You“.

2020 fliegt Ali Gatie um die Welt und besucht seine Fans. Im Mai 2020 kommt der Sänger auch nach Berlin und Köln für zwei exklusive Club-Shows in Deutschland. Aufgrund der hohen Nachfrage wurden die Shows eine Woche nach dem Vorverkaufsstart hochverlegt – bereits gekaufte Tickets behalten natürlich auch für die neuen Konzert-Locations ihre Gültigkeit.

UPDATE (14.02.): Zu den hochverlegten Shows kommt ein Zusatzkonzert in Frankfurt dazu: Am Sonntag, den 24. Mai spielt Ali Gatie in der Batschkapp – Tickets ab 23,70 € gibt es ab sofort hier bei Ticketmaster.

Unser Tipp: Melde dich hier für unseren Newsletter an und wir informieren dich direkt, sobald neue Ali Gatie Konzerte in Deutschland bestätigt werden oder weitere Tickets in den Verkauf gehen:

Ali Gatie Deutschland-Termine 2020

Ali Gatie Tickets Mai 2020

Sicher dir hier bei Ticketmaster ein besonderes Andenken an die Ali Gatie Shows mit dem SouvenirTicket im „ONE LISN WORLD TOUR“ Design des Künstlers – ohne Aufpreis oder versteckten Kosten.

Ali Gatie – Ein Newcomer, der kein Newcomer ist

In den Vereinigten Staaten und Kanada wird Ali Gatie schon gehypt wie ein Superstar. Auch wenn er noch nicht lange im Musikbusiness unterwegs ist, kann man ihn dort definitiv nicht mehr als Newcomer abstempeln.

Nach Ankündigung der World Tour waren seine Konzerte dort innerhalb weniger Sekunden restlos ausverkauft. Im Januar diesen Jahres spielte er sein allererstes Konzert und schon im April steht Ali Gatie auf der Bühne des legendären Coachella Festivals in Cali. In Deutschland ist der Kanadier noch eher ein Geheimtipp und unbekannt – Aber das wird und sollte sich auf jeden Fall ändern.

Ali Gatie ist in Jemen geboren und in Dubai aufgewachsen, bis seine Eltern in einem Vorort bei Toronto gezogen sind. Im Alter von 20 Jahren veröffentlichte er aus eigener Kraft seine ersten Songs auf Spotify wie die akustisch gefärbte Ballade „Moonlight“. Mittlerweile spielte der Song 70 Millionen Streams ein, was ziemlich beeindruckend ist, wenn man bedenkt, dass dieser Erfolg ohne Szene-Profis oder Musikmanager geschehen ist.

Zudem nahm er an einem Song-Contest teil, durch dessen Sieg er vom Major-Label Warner Music unter Vertrag genommen wurde. 2019 veröffentlichte er den Song „It’s You“ und erreichte in Kanada Doppel-Platin. In Deutschland, Schweiz, Großbritannien und den USA hielt sich der Song wochenlang in den Charts seinen Platz frei.

Seine Songs gehen über die Ohren direkt ins Herz. Seine Balladen handeln von Liebe, Herzschmerz und Hingabe, aber verlieren nie die Hoffnung. Er spricht über Gefühle, die sich manch einer nicht traut auszusprechen. Sein Sound bewegt sich irgendwo zwischen R’n’B, Hip-Hop und Pop-Melodien – vielleicht ist das sein Geheimrezept.

Nachdem seine Debüt-EP „You“ durch die Decke ging, veröffentlichte er im Januar diesen Jahres einen weiteren Hit-verdächtigen Song „What If I Told You That I Love You“. Vor dem Release teaserte er auf Twitter den Song an und seine Fans sind förmlich ausgerastet – zwischen Heulen vor Freude und hunderten Herzchen Emojis war alles dabei.

Wer mitten im Wechselbad seiner Gefühle teilhaben und seiner unverwechselbaren Stimme lauschen möchte, kann sich seine sollte sich die Clubshows im Mai nicht entgehen lassen.

Share post