Musik

Brandenburgische Sommerkonzerte feiern 2021 ihr 30. Jubiläum | Vorverkauf läuft auf Hochtouren

Seit nun 30 Jahren bringen die Brandenburgischen Sommerkonzerte Kultur und Musik in die Region. Das Programm der neuen Saison im Sommer 2021 ist erneut hochkarätig gefüllt: Zwischen Juni und September finden insgesamt 30 Veranstaltungen in ganz Brandenburg statt. Dieses Jahr natürlich unter Einhaltung der Sicherheits- und Hygienevorschriften für alle Beteiligten.

Tickets für alle Termine der Brandenburgischen Sommerkonzerte 2021

Auch mit der 30. Ausgabe der Brandenburgischen Sommerkonzerte dürfen sich Kulturhungrige in der Region auf ein volles Programm freuen: Corona-konform, im Freien und stets unter Einhaltung aller Abstandsregelungen wollen die Veranstalter*innen im Sommer 2021 Kultur an sehenswerte Orte in ganz Brandenburg und Berlin bringen.

Die Zuschauer*innen halten der Veranstaltungsreihe auch in diesem Jahr die Treue: Einige Konzerte und Events sind bereits ausverkauft. Aufgrund der aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen sind für viele Konzerte nur eine limitierte Anzahl an Tickets erhältlich. Wer im Sommer 2021 in Brandenburg auf Open-Air-Konzerte, Klassik und Kultur nicht verzichten möchte, sollte sich bald Karten sichern.

Brandenburgische Sommerkonzerte 2021: Buntes Kultur-Programm zum 30. Jubiläum an sehenswerten Orten

Ein Klassik-Highlight, für das es noch Tickets gibt: Am Samstag, den 24. Juli 2021 spielt ab 17 Uhr die Deutsche Streicherphilharmonie im Dom St. Peter & Paul in Brandenburg an der Havel. Foto: Kai Bienert

Ein Blick in das jüngst veröffentlichte Programmheft für 2021 der diesjährigen Saison beweist einmal mehr: Der Kultursommer in Brandenburg wird spektakulär. Ob die Tanzgruppe Flying Steps mit dem Klassik-meets-Breakdance-Programm „Flying Bach“ in den gigantischen Werkshallen des 1842 erbauten Bahnaushilfswerkes in Eberswalde, Liebesgedichte vorgetragen von Schauspielstar Sky Du Mont mit Unterstützung des Vokalsextett Sjaella aus Leipzig in der Klosterkirche St. Maria in Zinna, das Deutsche Filmorchester Babelsberg mit Open-Air-Konzerten im historischen Klostergarten Doberlug, der Berliner Großmeister des Swing – Andrej Hermlin – im Jugendstil-Palast des legendären Kinos Weltspiegel in Cottbus oder eine Orgeltour durch die malerische Prignitz im Nord-Osten Brandenburgs: Das umfangreiche und vielseitige Kultur-Programm kann sich auch 2021 wieder mehr als sehen (und hören) lassen.

Vom Spreewald bis zur Uckermark, vom Berliner Dom bis zur Dorfkirche Annenwalde in Templin: An über 30 besonderen Orten treten Ensembles, Orchester, Solistinnen, Künstler, Autoren, Chöre, Musikerinnen und Tänzer auf. Für jeden Geschmack und jede Altersklasse. Und wer sich vor der Veranstaltung den Ort genauer ansehen möchte, kann gleich beim Ticketkauf die ein oder andere Städteführung dazubuchen. Und wer gleich mehrere Events auf einmal buchen möchte, kann sich hier die Konzerte der Wahl zusammenzustellen.

Nicht nur die Kulturschaffenden auf den Bühnen der Sommerkonzerte stehen im Mittelpunkt, sondern auch die vielen einzigartigen Locations, altehrwürdigen und geschichtsträchtigen Orte und traumhafte Natur-Landschaften Brandenburgs sorgen für großartige Stimmung. Seit nun 30 Jahren locken die Brandenburgischen Sommerkonzerte Besucher*innen in die Region, um ganz besondere Musikerlebnisse zu schaffen. So sieht es normalerweise in den Brandenburger Dörfern, Kirchen und Kulturstätten aus, wenn die Sommerkonzerte steigen:

Strenges und flexibles Hygienekonzept ermöglicht Rückkehr der Kultur im Sommer 2021 nach Berlin und Brandenburg

Ein strenges Hygienekonzept soll die Durchführung der Events und Sicherheit aller Besucher*innen, Künstler*innen und Mitarbeiter*innen jederzeit gewährleisten. Alle Infos zum Konzept finden sich hier auf der Website der Brandenburgischen Sommerkonzerte. Natürlich kann es – je nach Pandemie-Lage und lokalen, behördlichen Bestimmungen – immer wieder zur kurzfristigen Änderungen kommen. Oder wie es die Veranstalter*innen zuversichtlich ausdrücken:

Wir werden viele Überraschungen erleben in der Saison 2021. Es wird überraschende Lockerungen und unerwartete Einschränkungen geben. Wir werden gemeinsam mit Ihnen neue Wege für eine sichere Durchführung finden müssen. Und wir wollen Freude dabei haben!

Veranstalter*innen der Brandenburgischen Sommerkonzerte im Programmheft für 2021

Die meisten Fans und Förderer des Kulturfestivals halten die Treue: Für die ersten Konzerte und Lesungen werden bereits die Tickets knapp. Wir empfehlen: Jetzt Karten sichern und im Sommer 2021 Kultur und Berlin-Brandenburg genießen!