Musik

dEUS kündigen neues Album und eine Tour für März 2023 an! | Alle Infos & Tickets

Mit jeder Menge Klassikern, so einigen bahnbrechenden Alben aber auch mit neuen Songs kommen dEUS im Frühjahr 2023 für drei Termine nach Deutschland! Wo die Jungs von dEUS überall auftreten und wie ihr euch schon so früh wie möglich Tickets sichern könnt, findet ihr hier.

dEUS Tickets findet ihr hier!

Von März bis April 2023 touren die Jungs von dEUS quer durch ganz Europa und bringen ihren einzigartigen Sound auf die Bühnen des Kontinents! Dabei sind die Indie-Urgesteine im März auch in Berlin, München und Köln zu sehen. Alles über ihre Tour, ihr kommendes Album und warum die Band mit ihrem innovativen Sound stets ein Vorbild für die Szene war, erfahrt ihr jetzt.

dEUS | Termine & Tickets 2023

Erste Tickets gibt es am 09. November im Ticketmaster Presale!

dEUS Tickets findet ihr hier!

Als bedeutender Wegbereiter verschiedenster Variationen des Indie-Rocks ist die langlebigste Indie-Formation Belgiens sicherlich für viele ein Begriff! Nicht nur das die Band ihre Europa-Tour ankündigen, nein! – Jetzt soll im März 2023 auch gleich noch ein neues Album folgen. Ok, für viele scheint das jetzt keine weltbewegende Neuigkeit zu sein, doch Fans der Band wissen gleich Bescheid! Denn es wird das erste Album seit 10 Jahren sein. Umso hoch sind die Erwartungen an die belgische Gruppe.

Bis jetzt ist das neue Werk allerdings noch unbetitelt. Bis auf den Monat, in dem das Album erscheinen soll, wissen wir also noch nichts. Was man allerdings erwarten kann, ist sicherlich kein 0815 Album. Denn in Fachkreisen gilt die Band seit jeher als eine der progressivsten wie auch kreativsten des Genres. Wenn man sich die Geschichte der Band einmal anschaut, dann ist diese einzigartige musikalische Heterogenität der Gruppe gar nicht mal so eigenartig. Denn als sich die Band 1991 bestehend aus Maler und Bildhauer Rudy Trouvé, dem Dokumentarfilmer Tom Barman und dem Modedesigner Stef Kamil Carlens gründete, brachte jedes Bandmitglied so unfassbar viel unterschiedliches kreatives Engagement in die Band, dass aus dem Projekt zweifelsohne etwas Besonderes entstehen musste.

Mit dem 1994 erschienenen Album „Worst Case Szenario“ feierte die Band dann schließlich ihr glorreiches Debüt. Und wie nicht anders zu erwarten strotze das Album nur von künstlerischer Diversität. Ein bunter, aber zugleich auch absolut stimmiger Mix aus Folk, Jazz, Alternative und Experimental-Rock ist das Alleinstellungsmerkmal dieses Meisterwerks von dEUS. Auch bei ihrem zweiten Album „In a Bar, Under the Sea“ brach ihre Experimentierfreudigkeit nicht ab! Übersäht mit zahlreichen fantastischen Kritiken gelang der Band spätestens zu diesem Zeitpunkt der große Durchbruch.

Nach einiger Zeit verließen Rudy Trouvé und Stef Kamil Carlens die Band und der Schotte Craig Ward wurde Teil von dEUS! Somit kam erneut frischer kreativer Input in das musikalische Geschehen der belgischen Gruppe. Und das scheinbar jede Menge! Denn mit dem folgendem Album von 1999 „The Ideal Crash“ erschafften dEUS ein wahres Meisterwerk. Bis heute gilt das Album als einer der besten Longplayer in der Geschichte des Indie-Rocks. Gerade der Song „Instant Street“ gilt mit seinem fesselnden Outro als Aushängeschild der Band und des Indie-Rocks im Belgien der 90er-Jahre.

dEUS - Instant Street (from The Ideal Crash)

Nach all dem Output der Band war die anschließende fünfjährige Pause nicht weiter verwunderlich. Dann 2004, rekrutierte Tom Barman weitere Mitglieder für die Band. Unter ihnen Soulwax-Drummer Stéphane Misseghers und Mauro Pawlowski. Seit dieser Zeit veröffentlichte dEUS ganze vier weitere Alben die allesamt von der Presse nur nur verschlungen und von positiven Kritiken überhäuft wurden. Nach ihrem bis dato letzten Album „Following Sea“ von 2012 wurde es dann erstmal ruhiger um die Indie-Formation aus Belgien. Umso erfreulicher, dass die Gruppe im Frühjahr mit einer Tour und einer neuen Platte zurück ist!

dEUS Tour 2023 | Alle Ticket-Presales im Überblick

Um euch schon so früh wie möglich die perfekten Tickets für euer dEUS Konzert zu sichern, bekommt ihr gleich eine Vielzahl an Möglichkeiten geboten. Welche das sind und was ihr gegebenenfalls dafür braucht, zeigen wir euch hier.

Ab Dienstag: PayPal Prio Tickets

Bereits am Dienstag, den 08. November um 10:00 Uhr, könnt ihr euch eure PayPal Prio Tickets sichern! Hier bekommt ihr eure Karten ganze zwei Tage vor dem offiziellen Verkaufsstart der am Donnerstag, den 10. November beginnt. Alles, was ihr dazu braucht ist ein PayPal Account mit dem ihr dann auch letztendlich eure Karten bezahlen müsst. Geht dazu einfach zum Presale-Start auf diese Seite und sucht euch eure Lieblingstickets aus.

Ab Dienstag: MagentaMusik Prio Tickets

Ebenfalls zwei Tage vor dem regulären Verkaufsstart könnt ihr die MagentaMusik Prio Tickets erwerben. Alles was ihr dafür benötigt ist ein Festnetz- oder Mobilfunkvertrag bei der Deutschen Telekom. Weitere Informationen zu dem Presale der auch am 08. November ab 10:00 Uhr beginnt, findet ihr hier.

Ab Mittwoch: Tickets für alle im Ticketmaster Presale

Nur einen Tag später geht es mit unseren Ticketmaster Presale! Hier könnt ihr euch am Mittwoch, den 09. November ab 10:00 Uhr, eure Lieblingstickets für eine der dEUS Shows sichern. Der Ticketmaster Presale ist offen für alle Fans und ist zu verstehen wie ein normaler Vorverkaufsstart, nur in diesem Fall ein Tag früher. Alles weitere dazu findet ihr hier.

Wenn ihr jetzt auch schon Lust bekommen habt die kreative und einzigartige Indie-Band in Action zu erleben, dann sichert euch am besten so früh wie möglich Tickets für einen der Auftritte von dEUS. Bei so viel kreativen Schaffen und so einigen fantastischen Alben wird dEUS auch live garantiert einen fantastischen Auftritt hinlegen.