Musik

#LauterWerden: Charity Livestream-Festival im Dezember für Crews & Künstler*innen

Mitte Dezember 2020 stehen u.a. Peter Maffay, Die Fantastischen Vier, Joy Denalane, Milky Chance, Adel Tawil und Rea Garvey für ein virtuelles Livestream-Festival auf der Bühne. Initiiert durch Veranstalter Live Nation und mit Unterstützung der Deutschen Telekom rufen Deutschlands bekannteste Musiker*innen zu Spenden für Crew Nation auf, um Soloselbständige in der Live-Branche, Crew-Mitglieder und Künstler*innen zu unterstützen.

Alle Infos zum #lauterwerden Livestream-Festival

Am Wochenende des 12. und 13. Dezember 2020 geben sich zahlreiche deutsche Superstars virtuell und live die Ehre zu Gunsten von Crews, Künstler*innen, Kulturschaffenden und Soloselbstständigen und allen Menschen hinter den Kulissen, die unter den Einschränkungen zur Eindämmung des Coronavirus besonders hart leiden – und voraussichtlich noch eine ganze Weile ihrer Arbeit nicht nachgehen können.

Während alle #lauterwerden Konzerte kostenlos im Stream angeboten werden und alle auftretenden Stars auf eine Gage verzichten, rufen die Künstler*innen ihre Fans zu Spenden für Crew Nation auf. Das eingesammelte Geld wird zu 100% an soloselbstständige Crews und Künstler*innen weiterleitet, die durch die Auswirkungen von Covid-19 über kein Einkommen mehr verfügen.

Das Line-Up des Spenden-Marathons, der am 12. und 13. Dezember 2020 auf magenta-musik-360.de und MagentaTV live gestreamt wird, kann sich sehen lassen. Das Who-Is-Who der deutschen Musikszene gibt sich die Klinke bzw. das Mikro kontaktfrei in die Hand – alle Acts spielen an diesen zwei Tagen exklusive Live-Konzerte, die ihre Fans per Stream im heimischen Wohnzimmer verfolgen können.

#lauterwerden Charity-Stream 2020: Line-Up & Acts

  • Peter Maffay
  • Joy Denalane
  • Die Fantastischen Vier
  • Rea Garvey
  • Johannes Oerding
  • The BossHoss
  • Milky Chance
  • Fritz Kalkbrenner
  • Adel Tawil

Neben den bereits bestätigten Acts sollen weitere große Namen in den nächsten Wochen folgen – sicher gibt es auch einige Überraschungen und besondere Live-Erlebnisse im kostenlosen #lauterwerden Stream der Telekom und bei MagentaTV im Programm #DABEI zu sehen und hören. Der genaue Timetable und weitere Details zum großen musikalischen Charity-Wochenende werden noch bekanntgegeben.

Ziel der Veranstaltung ist es Künstler*innen und Crews eine Stimme geben, um ein Bewusstsein für die verheerende Situation der Live-Musik und insbesondere ihrer Crews zu schaffen – präsentiert in Form einer zweitägigen kostenlosen Livestream-Veranstaltung mit relevanten Künstler*innen, produziert in modernster XR-Technologie (Mixed Reality). Der Veranstalter Live Nation ist dabei, einen gemeinnützigen Verein – Crew Nation – zu gründen, um für Spenden zu werben. 

Der gemeinnützige Verein wird die Erlöse an die Solo-Selbstständigen der Branche, die in finanzielle Notlage geraten sind, verteilen. Die Initiative „Ohne Kunst und Kultur wird’s still“ beteiligt sich ebenfalls an der Aktion für die Crews, Teams und Mitarbeiter*innen hinter den Kulissen der Kultur- und Live-Branche.