New Music

New Music: Lewis Capaldi

Dürfen wir vorstellen? Lewis Capaldi ist der neue Herzensbrecher aus Schottland. Nominiert für den britischen Critics' Choice Award, das Debütalbum gerade weltweit in die Albumcharts gebracht und eine bereits restlos ausverkaufte Club-Tour durch Europa im Herbst, beweisen: Von diesem Sänger werden wir noch viel hören.

Sein Talent ist unbestreitbar und herausragend – Lewis Capaldi ist wie ein frisch ausgegrabener Rohdiamant, seine Stimme ist kraftvoll und wirkt nahezu perfekt und dann haut er plötzlich wundervoll raue Töne raus und trifft einen mit all seiner Authentizität mitten ins Herz. Die Zeichen stehen nicht schlecht, dass Lewis Capaldi 2019 jedem Musikbegeisterten ein Begriff sein wird – spätestens!

Die Nominierung für den Critics‘ Choice Award in Großbritannien Ende des letzten Jahres beseitigte endgültig alle Zweifel, dass Lewis Capaldi bald die großen Arenen europaweit füllen könnte. In der Vergangenheit waren u.a. Adele, Sam Smith, Dua Lipa, Jessie J, Ellie Goulding, James Blake und viele weitere heutige Superstars nominiert. Im November 2019 kommt Lewis Capaldi auf Deutschland-Tour und präsentiert sein Debütalbum, das im Mai 2019 erschien. Die Tour ist bereits Monate im Voraus restlos ausverkauft, aber es gibt gute Nachrichten für alle Fans des „Someone You Loved“-Sängers.

Im Februar 2020 geht Lewis Capaldi auf seine bislang größte Europa-Tour aller Zeiten. Acht Arena-Konzerte stehen auf dem Tourplan, darunter vier Deutschland-Konzerte. In Frankfurt, Köln, München und Berlin wird der begnadete Singer-Songwriter tausende Fans mit seiner einzigartigen Stimme und seinem besonderen Humor beglücken. Tickets gibt es ab Donnerstag, 5. September 2019 im Ticketmaster-Presale vor allen anderen.


Wer ist Lewis Capaldi?
  • Name & Alter: Lewis Capaldi, 22
  • Genre: Pop, Soul, Folk
  • Für Fans von: Sam Smith, James Bay, George Ezra, James Morrison, Noah Kahan, Hozier

Lewis Capaldi hat ein bewegendes Jahr hinter sich. Der schottische Sänger startete 2018 so richtig durch. Nach einigen Singles und EPs, die vor allem in Europa millionenfach gestreamt wurden, bricht sein neuer Song „Somebody You Loved“ durch die Decke wie kein zweites Lied bislang. Die gefühlvolle Ballade ist ein erster Vorgeschmack auf das sehnsüchtig erwartete Debütalbum Divinely Uninspired To A Hellish Extent, das am 17. Mai das Licht der Welt erblicken durfte.

Die Karriere von Lewis Capaldi ging mit gerade mal 19 Jahren schlagartig los. Für den talentierten Schotten hat ein einziger Song schon gereicht um der ganzen Welt zu zeigen was er kann. Seine allererste selbst geschriebene Single „Bruises“ lud er auf verschiedenen Musikdiensten hoch und mit einem Wimpernschlag wurde das Lied zur erfolgreichsten Debüt-Single des Jahres. Kein Wunder, dass die großen Labels danach zuschlagen wollten und der Newcomer von Universals Virgin Records unterzeichnet wurde.

Eindeutig liegt seine Stärke darin Heartbreak-Songs zu schreiben und sie mit so einer Echtheit rüberzubringen, dass man ihn am liebsten trösten würde.  Auch wenn so ziemlich jeder Künstler über die Liebe und gescheiterte Beziehungen singt, ähnelt Capaldis Musik keiner anderen. Seine Songs, egal ob begleitet von der ganzen Band oder nur von einem Klavier, haben einprägsame und kraftvolle Refrains, die man lauthals und voller Energie mitsingen möchte. Mit simplen und zurückhaltenden Gitarren-Lines gibt Capaldi seiner Stimme und den Lyrics genug Platz um kraftvoll auf den Zuhörer einzuwirken und es sind gerade seine herzerfüllten Texte, die für Gänsehaut sorgen.

Auch Sänger wie Sam Smith, Rag N Bone Man, Bastille und Milky Chance wurden in seinen Bann gezogen und luden das junge Talent als Support-Act auf ihre Tourneen ein. Zu seinen größten Fans gehören unter anderem auch One Directions Niall Horan, Jess Glynne, die irische Indie-Band Kodaline und Schauspielerin Chloe Grace Moretz. Im Februar erschien sein neues Feature „Rush“ zusammen mit Singer-Songwriterin Jessie Reyez, das alleine in der ersten Woche über eine Million Streams auf Spotify erreicht hat.

Besondere Live-Beziehung zu Deutschland

Lewis Capaldi, der von sich selbst behauptet, nur deshalb Sänger geworden zu sein, weil er in allem anderen schlecht sei, kann das dafür aber richtig gut und zieht spätestens 2019 auch die Musikfans in Deutschland in seinen Bann. Stetig erspielte sich der Schotte eine wachsende Fanbase hierzulande. Zuletzt auf Tour war Lewis Capaldi im November 2018 bei uns zu Gast. Im Februar und März 2019 begleitete Lewis Capaldi Bastille als Support auf deren sechs Deutschland-Shows der großen „Still Avoiding Tomorrow Tour“. Zu Deutschland und den deutschen Fans hat der Schotte ohnehin eine spezielle Beziehung. Die Shows in Frankfurt, Berlin, Köln und München im vergangenen November waren restlos ausverkauft – damals noch in kleinen Clubs.

Nicht nur seine Fanbase wächst hier stetig und schnell, im letzten Jahr hatte Capaldi in Berlin beim Lollapalooza-Festival einen seiner größten Auftritte bisher. Trotz frühem Slot am Samstagmittag kamen rund zehntausend Festivalbesucher, um den Auftritt von Lewis Capaldi zu sehen. Der junge Sänger war sichtlich überwältigt und stolz auf seinen bis dahin größten Live-Auftritt außerhalb Großritanniens:

Mit seinem Debütalbum, das in Deutschland ziemlich überraschend auf Platz 7 der Albumcharts einstieg, feierte Lewis Capaldi weitere Erfolge. Sein Überhit „Someone You Loved“ ist einer der meistgespielten Songs der deutschen Radiostationen. Zum Dank schaut Lewis Capaldi regelmäßig bei seinen deutschen Fans vorbei: Der einzigartige Vollblut-Musiker spielte im Sommer ein exklusives Open-Air-Konzert im Hamburger Stadtpark, bevor er im Herbst für vier Club-Konzerte nach Deutschland kommt. Die Termine sind bereits ausverkauft, weshalb kürzlich neue, größere Konzerte von Lewis Capaldi für 2020 angekündigt wurden.

Kein Wunder: Der schottische Sänger erobert die Herzen der Musikfans in Europa mit seiner souligen Stimme, einer großen Portion Authentizität und jeder Menge Humor. Wir empfehlen wärmstens: Die Live-Qualitäten von Lewis Capaldi sollte man sich spätestens 2020 nicht entgehen lassen!

Lewis Capaldi 2019/20 live in Deutschland:

  • 06.08.19 | Hamburg – Stadtpark – ausverkauft
  • 26.10.19 | Köln – Essigfabrik – ausverkauft
  • 02.11.19 | München – Neue Theaterfabrik – ausverkauft
  • 05.11.19 | Hamburg – Docks – ausverkauft
  • 06.11.19 | Berlin – Astra – ausverkauft
  • 04.02.20 | Köln – Palladium
  • 07.02.20 | Frankfurt – Jahrhunderthalle
  • 08.02.20 | München – Zenith
  • 09.02.20 | Berlin – Verti Music Hall

Tickets für die Lewis Capaldi Konzerte 2020 gibt es hier.

Share post