Sport

Vorschau: Handball-Highlights 2019

Nach der Heim-WM nimmt die Handball-Bundesliga-Saison 2019 wieder Fahrt auf. Wir werfen einen Blick auf die Highlights der zweiten Hälfte der Handball-Bundesliga und weitere Handball-Events 2019.

In Deutschland haben wir nicht nur die stärkste Handball-Liga der Welt – auch die zweite Liga kann sich sehen lassen. Packende Spiele, ein euphorisches Publikum und knappe Ergebnisse sind bei folgenden Handball-Events 2019 garantiert.

Füchse Berlin

Füchse Berlin Heimspiel

Am 7. Februar steigt das erste Ligaspiel für die Füchse Berlin 2019 bei dem TBV Lemgo Lippe. Nach vielen Verletzungsproblemen in der Hinserie will man nun wieder voll angreifen und sich über die Liga für einen europäischen Wettbewerb qualifizieren. Man darf gespannt darauf sein, wie stark die deutschen WM-Teilnehmer Silvio Heinevetter, Paul Drux und Fabian Wiede, der sogar ins Team des Turniers gewählt wurde, nach der tollen Heim-WM auftrumpfen werden.

Auch hochmotiviert dürfte der frischgebackene dänische Weltmeister Hans Ottar Lindberg sein. Spannend wird es vor allem am 18. April, denn da kommt der Tabellenzweite aus Kiel nach Berlin. Ebenfalls mit dänischen Weltmeistern an Bord, nämlich dem Bruderpaar Niklas und Magnus Landin.

Füchse Berlin Heimspiel-Highlights 2019:

  • 21.03.2019 – Füchse Berlin vs. Frisch Auf! Göppingen (25. Spieltag)
  • 18.04.2019 – Füchse Berlin vs. THW Kiel (27. Spieltag)

Hier gibt es Tickets für die Heimspiele der Füchse Berlin!

VfL Gummersbach

Gummersbach Heimspiel

Mitten im Abstiegskampf steckt eines der erfolgreichsten Teams der Handball-Bundesliga Historie. Der VfL Gummersbach kann auf zwölf Deutsche Meisterschaften, fünf nationale Pokalsiege, sowie auf fünf Champions League-Siege zurückblicken. Also will man am 7. Februar gegen einen direkten Konkurrenten gewinnen, um den 16. Tabellenplatz möglichst schnell zu verlassen.

Die Eulen Ludwigshafen sind zu Gast und die erwartet mit dem Torhüter Carsten Lichtlein ein Weltmeister und zweimaligen Europameister. Außerdem zählt Lichtlein zu den Top-5-Spielern mit den meisten Einsätzen in der Bundesliga. Ab dem 17. März folgen dann drei Heimspiele in Folge, bei denen die Gummersbacher weiter wichtige Punkte sammeln wollen.

VfL Gummersbach Heimspiel-Highlights 2019:

  • 07.02.2019 – Vfl Gummersbach vs. Die Eulen Ludwigshafen (20. Spieltag)
  • 21.02.2019 – VfL Gummersbach vs. THW Kiel (22. Spieltag)

Hier gibt es Tickets für die Heimspiele des VfL Gummersbach!

TBV Lemgo Lippe

Lemgo Handball

Das erstes Spiel der Rückrunde bestreitet der TBV Lemgo Lippe zuhause gegen die Füchse aus Berlin, welche derzeit auf dem fünften Tabellenplatz stehen. Derzeit steht das Team von Florian Kehrmann auf dem 9. Platz der Bundesligatabelle, also dort wo man die letzte Saison beendete. Also kann es nur nach oben gehen für das Team des ehemaligen Welt- und Europameisters.

Ein Highlight wird für den TBV Lemgo Lippe, wenn am 33. Spieltag der THW Kiel zu Gast ist. Dann trifft unter anderem Tim Suton, eine der positivsten Überraschungen der WM, auf seine Nationalmannschaftskollegen Andreas Wolff, Patrick Wiencek, Steffen Weinhold und Hendrik Pekeler.

TBV Lemgo Lippe Heimspiel-Highlights 2019

  • 07.02.2019 – TBV Lemgo Lippe vs. Füchse Berlin (20. Spieltag)
  • 17.03.2019 – TBV Lemgo Lippe vs. Rhein-Neckar Löwen (24. Spieltag)

Hier gibt es Tickets für die Heimspiele des TBV Lemgo Lippe!


2. Handball-Bundesliga

HBW Balingen-Weilstetten

Balingen Handball

Der Tabellenführer der 2. Handball-Bundesliga, bei dem letztes Jahr Pascal Hens seine Karriere ausklingen ließ, muss in der zweiten Hälfte der Saison einfach da weitermachen, wo man vor der Winterpause aufgehört hat. Nachdem der HBW Balingen-Weilstetten die letzte Saison auf fünften Platz beendete, soll es dieses Jahr mit dem Aufstieg klappen. Dazu geht es im ersten Bundesligaspiel 2019 am 10. Februar zum Handball Sport Verein Hamburg.

Das erste Heimspiel hat man dann am 16. Februar gegen den ASV Hamm-Westfalen. Beim Erreichen des Ziels in die 1. Liga aufzusteigen, soll der Isländer Oddur Gretarsson helfen. Mit ihm hat man einen der torgefährlichsten Spieler der Liga im Kader, denn er traf in 20 Spielen 119 mal das Tor. Ebenfalls im Kader steht der WM-Held Martin Strobel, welcher nach seiner Verletzung im DHB-Team schmerzlich vermisst wurde.

HBW Balingen-Weilstetten Heimspiel-Highlights 2019:

  • 23.03.2019 – HBW Balingen-Weilstetten vs. Dessau-Rosslauer HV 06 (27. Spieltag)
  • 05.04.2019 – HBW Balingen-Weilstetten vs. TuS N-Lübbecke (29. Spieltag)

Hier gibt es Tickets für die Heimspiele der HBW Balingen-Weilstetten!

TV 05/07 Hüttenberg

Hüttenberg Handball

Der Bundesligaabsteiger der letzten Saison, steht aktuell auf dem neunten Platz in der 2. Handball-Bundesliga. Das erste Heimspiel im neuen Jahr bestreitet der TV 05/07 Hüttenberg am 9. Februar gegen die HSG Nordhorn-Lingen, welche auf dem dritten Tabellenplatz stehen und noch weiter nach oben wollen.

Also wird es gleich zum Auftakt eine richtig spannende Partie, denn Hüttenbergs Trainer Emir Kurtagic möchte, bevor er ab Sommer bei TuS N-Lübbecke die Zügel in die Hand nimmt, sich mit einer erfolgreichen Rückrunde verabschieden. Dabei helfen wird unter anderem der ehemalige tschechische Nationalspieler Tomáš Sklenák, welcher in seinen 55 Länderspielen 143 Tore erzielte.

TV 05/07 Hüttenberg Heimspiel-Highlights 2019:

  • 09.02.2019 – TV 05/07 Hüttenberg vs. HSG Nordhorn-Lingen (21. Spieltag)
  • 20.04.2019 – TV 05/07 Hüttenberg vs. TUSEM Essen (30. Spieltag)

Hier gibt es Tickets für die Heimspiele des TV Hüttenberg!

Dessau-Rosslauer HV 06

Dessau Handball

Der Verein aus Sachsen-Anhalt trifft im ersten Spiel nach der Pause am 08.02. auf den TUSEM Essen. Man steht derzeit auf dem 16. Tabellenplatz und möchte die Abstiegszone möglichst schnell verlassen. Punktgleich mit dem rettenden 15. Platz ist das definitiv schnell zu erreichen. Dafür müssen aber Punkte er, welche man am ersten Heimspieltag 2019 gegen den VfL Lübeck-Schwartau sammeln will.

Wichtige Tore könnten die beiden besten Ligatorschützen des Vereins, Daniel Zele und Tomáš Pavlíček, liefern. Der Ungar Zele erzielte 81 Tore und der aus der tschechischen Republik stammende Rechtsaußen Pavlíček, der bereits fünf mal tschechischer Meister wurde, kommt bsiher auf 70 Saisontore.

Dessau-Rosslau HV 06 Heimspiel-Highlights 2019:

  • 03.03.2019 – Dessau-Rosslauer HV 06 vs. HSG Nordhorn-Lingen (24. Spieltag)
  • 31.03.2019 – Dessau-Rosslauer HV 06 vs. HC Elbflorenz 2006 (28. Spieltag)

Hier gibt es Tickets für die Heimspiele von Dessau-Rosslau HV 06!

VfL Eintracht Hagen

Hagen Handball

Auch der VfL Eintracht Hagen möchte sich schnell unten absetzen und nicht mit der Abstiegszone zu tun haben. Man steht derzeit auf Rang 13 mit nur zwei Punkten Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. So hat man gleich eine spannende Partie am 9. Februar gegen den HC Elbflorenz 2006. Denn die derzeit auf dem 18. Platz liegende Mannschaft aus Dresden möchte auch unten raus.

In der Partie danach geht es zum Tabellenvierten, TuS N-Lübbecke. Der Verein kann sich noch Hoffnung auf den Aufstieg machen und wird daher alles geben um zu gewinnen. Das bedeutet also, dass Rückraumspieler Jan-Lars Gaubatz sein bisheriges Torekonto von 101 Treffern nur weiter aufstocken muss. Sollten die beiden Youngstars Jonas Dell (20) und Tom Bergner ihre beeindruckende Wurfquote von 100% beibehalten, sollte die Sache mit dem Klassenerhalt kein Problem sein.

VfL Eintracht Hagen Heimspiel-Highlights 2019:

  • 09.02.2019 – VfL Eintracht Hagen vs. HC Elbflorenz 2006 (21. Spieltag)
  • 22.02.2019 – VfL Eintracht Hagen vs. HSG Nordhorn-Lingen (23. Spieltag)

Hier gibt es Tickets für die Heimspiele der Eintracht aus Hagen!

Handball Sport Verein Hamburg

HSV Handball

Nachdem man letztes Jahr als Tabellenerster aus der 3. Liga aufsteigen konnte, geht es in diesem Jahr um das Verhindern des direkten Wiederabstiegs. Zurzeit liegt man auf dem 14. Tabellenrang und hat nur einen Punkt Vorsprung auf die Abstiegsplätze. Leicht wird es nicht: Der Handball Sport Verein Hamburg trifft zum ersten Heimspiel des Jahres, am 10. Februar, auf den Tabellenführer aus Balingen.

Die Woche darauf geht es dann für das Team von Trainer Torsten Jansen zum TuS Ferndorf. Der Welt- und Europameister wird auch in der Rückrunde auf die Treffsicherheit seines besten Torschützen Lukas Ossenkopp, angewiesen sein. Dieser konnte in der laufenden Spielzeit bisher 115 Treffer erzielen.

Handball Sport Verein Hamburg Heimspiel-Highlights 2019:

  • 10.02.2019 – Handball Sport Verein Hamburg vs. HBW Balingen-Weilstetten (21. Spieltag)
  • 19.05.2019 – Handball Sport Verein Hamburg vs. VfL Eintracht Hagen (35. Spieltag)

Hier gibt es Tickets für die Heimspiele der Hamburger Handballer!

TUSEM Essen

TUSEM Essen Handball

Der 1926 gegründete TUSEM Essen kann auf eine lange erfolgreiche Geschichte zurückblicken. Man konnte jeweils drei Mal die Deutsche Meisterschaft und den Deutschen Pokal gewinnen. Außerdem holte man 1989 den Europapokal der Pokalsieger. Derzeit steht der TUSEM Essen auf dem 7. Platz in der 2. Bundesliga.

Das erste Heimspiel im Jahr 2019 findet am 8. Februar gegen den Dessau-Rosslauer HV 06 statt. In der darauffolgenden Woche geht es in der sächsischen Landeshauptstadt gegen den HC Elbflorenz 2006. In der Rückrunde wird Tom Skroblien versuchen weiterhin so erfolgreich vor dem gegnerischen Tor zu sein und es wird mit Sicherheit der ein oder andere Treffer zu seinen bisherigen 108 hinzukommen. Damit zählt er zu den zehn besten Torschützen der 2. Liga.

TUSEM Essen Heimspiel-Highlights 2019:

  • 22.02.2019 – TUSEM Essen vs. TuS N-Lübbecke (23. Spieltag)
  • 05.04.2019 – TUSEM Essen vs. HSC 2000 Coburg (29. Spieltag)

Hier gibt es Tickets für die Heimspiele von TUSEM Essen!


Olymp Final 4 Pokalfinale (Stuttgart)

Handball Frauen

Am 25. und 26. Mai 2019 steigt das OLYMP Final4 – die Endrunde um den Deutschen Handball-Pokal der Frauen (DHB-Pokal) findet in diesem Jahr wieder in Stuttgart statt. Im Kampf um den DHB-Pokal treffen beim Saison-Highlight der Handball Bundesliga Frauen die besten 4 Mannschaften des deutschen Frauenhandballs aufeinander.

Bereits zum zweiten Mal findet das Finalturnier in der Porsche-Arena in Stuttgart statt. Ein weiteres Highlight wird erneut das Spiel um Platz 3 sein. Freuen Sie sich also auf vier packende Duelle im Herzen Schwabens.

Das große Finale des DHB-Pokals 2019 bietet allen Handball-Fans rasante Begegnungen der Extraklasse, dazu ein buntes Rahmenprogramm für Jung und Alt sowie eine unvergessliche Fan-Party! Sichern Sie sich jetzt schon die heißbegehrten Tickets für das Handball-Event des Jahres.

Hier gibt es Tickets für die OLYMP Final 4 in Stuttgart!

Helden des Handballs (Köln)

Helden des Handballs Köln

Die “Helden des Handballs” kehren 2019 wieder nach Köln zurück. Nach der stimmungsvollen Heim-WM haben die Kölner Fans in der Lanxess Arena bewiesen, dass Handball und Köln wunderbar zusammenpasst. Am 11. August 2019 stehen sich in der Domstadt erneut der THW Kiel und der FC Barcelona gegenüber, um kurz vor dem Saisonstart ein Testspiel auf höchsten Niveau vor zehntausenden Handballfans zu zelebrieren. Im letzten Jahr, als die “Helden des Handballs” in Hamburg zu Gast waren, gewann der deutsche Spitzenclub gegen das spanische Pendant mit 35:29.

Ob das Ergebnis der Partie der “Helden des Handballs” 2019 wieder so deutlich ausfällt, wird sich zeigen. Fest steht, dass bei dem Event in Köln Handball der Spitzenklasse und einige der besten Handballer der Welt zu Gast sind. Im Vorfeld des Handball-Spitzenspiels wird der Traditionsclub VfL Gummersbach in der Arena gegen einen noch nicht bestätigten Gegner spielen. Abgerundet werden die Spiele im Kölner Handball-Tempel durch ein buntes Rahmenprogramm für die ganze Familie.

Hier gibt es Tickets für die Helden des Handballs in der Lanxess Arena Köln!

Share post