Sport

Porsche European Open 2019

Bald ist es wieder so weit. Zum dritten Mal in Folge kehrt die European Tour auf den beeindruckenden „Par 72 Porsche Nord Course“ zurück. Als Teil der European Tour zählt der Porsche European Open zu einer der bedeutendsten Golf-Turniere Deutschlands.

Das 1978 gegründete Turnier wurde bis 1994 mit Ausnahme des Jahres 1979 ausschließlich auf Golfplätzen in England gespielt. Anschließend wurde das Turnier einige Jahre im irischen Straffan ausgetragen bevor es 2008 seinen Austragungsort wieder nach England verlegte. Zwischen 2010 und 2014 fielen die jährlichen European Open aus und wurden dann zur Saison 2015 wieder in die Turnierkalender der European Open aufgenommen.

Auch dieses Jahr lockt der Porsche European Open wieder ein internationales Teilnehmerfeld und zahlreiche Zuschauer in den Green Eagle Golf Courses, nahe der Hansestadt Hamburg.

Vom 5. Bis zum 8. September 2019 messen sich wieder die Weltbesten Golfprofis auf dem 7.165 Meter langem Porsche Nord Course, einer der längsten und schwierigsten Golfplätze Europas. Sowohl Spieler der europäischen Ryder Cup Teams als auch Golf-Profis aus den USA spielen bei dem Porsche European Open um ein Preisgeld von unglaublichen 2 Mio. Euro.

Ergänzt wird das jährliche Highlight durch ein buntes Rahmenprogramm, kulinarische Köstlichkeiten und viele Aktionen rund um das Thema Golf.

Die Highlights von 2018

Im letzten Jahr gingen mit Patrick Reed und Paul Casey die Elite der Golfspieler an den Start. Den Gesamtsieg sicherte sich aber der Brite Richard McEvoy. Nur eine Woche zuvor gewann McEvoy seine dritte Challenge Tour, die Le Vaudreuil Golf Challenge in Frankreich.

Andreas Haffner, Vorstandsmitglied bei Porsche schien zufrieden. „Wir hatten ein fantastisches Publikum und Golfsport auf absolutem spitzen Niveau! Fast 40.000 Besucher waren dort. Was will man mehr?“, meinte er.

2018 gingen am Finaltag rund 14.000 Golf Fans auf den Platz in Winsen, um die Golf-Stars hautnah zu erleben.

Noch keine Tickets? Dann sichert euch hier eure Karten.

Share post