Tipps

Unsere Tipps für aufregende Ostern 2018 in Berlin

Wer über das lange Oster-Wochenende in Berlin ist, kann einiges erleben. Neben Sightseeing gibt es auch viel tolle Musik, beeindruckendes Theater, spannende Sport-Events, große Shows und jede Menge Comedy und Kabarett in Berlin zu sehen. Wir geben ein paar Berlin-Tipps für Ostern 2018.

Wer über Ostern in Berlin ist und mit der Familie oder Freunden etwas spannendes machen will, ist genau in der richtigen Stadt. In Berlin gibt es über Ostern kein Tanzverbot, die Museen haben geöffnet und an den Spätis bekommt man auch an den Feiertagen alles, was man braucht. Wem das Eiersuchen und Sightseeing zu langweilig wird, hat in Berlin eine Fülle an Veranstaltungen, die es sich lohnt zu besuchen. Wir haben ein paar Berlin-Tipps für Ostern zusammengestellt:

Eiersuchen mit Puppetry of the Penis bei den Flic Flac FREAKS

Berlin Ostern

Die verrückten Australier von Puppetry of the Penis machen es einem zwar nicht gerade schwer bei der Ostereiersuche, trotzdem wird es garantiert nicht langweilig, wenn die beiden in der Manege ihre abgefahrene Pimmel-Show aufführen. Als eines der Highlights in der exklusiven Berlin-Show „Flic Flac FREAKS“ wird auch über Ostern wieder blank gezogen. Wem der christliche Brauchtum über Ostern zu viel wird, ist bei der Freak-Show ohnehin gut aufgehoben. Herrlich klamaukig, politisch unkorrekt und stets an den Grenzen des guten Geschmacks präsentiert die Show an der Warschauer Straße nicht weniger als die gestörtesten Artisten der Welt. Das gibt es nur in Berlin!

Die Flic Flac Freak-Show startet jeden Tag (außer dienstags) um 20 Uhr. Hier gibt es Tickets für die Flic Flac Freaks.

Berlin und seine Geschichte mit Sand und Humor erleben

ostern berlin

Die Geschichte Berlins ist unglaublich vielseitig und spannend – trotzdem hat man oft das Gefühl, immer das gleiche zu hören und zu lesen. Einen etwas anderen Blick auf die Geschichte der Hauptstadt bietet „Berlin, ick liebe Dir!“ im Admiralspalast an der Friedrichstraße. Hier werden beeindruckende Bilder aus Berlin in Deutschlands erstem Sandtheater gezeigt. Die Künstlerin Natalya Netselya, die manche vielleicht aus der RTL-Sendung „Das Supertalent“ kennen, zeichnet imposan(d)te Bilder Berliner Originale – sei es vom Eisbären Knut, Bertolt Brecht oder der Berliner Mauer.

Am Oster-Samstag um 16 Uhr zeigt der Admiralspalast die „Sandstory of Berlin“ – hier gibt es noch Tickets!

Wer Berlin auf die lustige Art und Weise erleben möchte, sollte in den weißen Spaßbus vor dem Friedrichsstadt-Palast einsteigen. Berliner Comedians leiten bei der ComedyTour Berlin eine etwas andere Stadtrundfahrt. Rund 80 Minuten darf über die Eigenarten der Berliner, das Brandenburger Tor und die Geschichte der Stadt herzhaft gelacht werden. Als Reiseleiter sind die Comedians André Kaiser, Cem-Ali Gültekin, Cloozy Haber und Kjel Fiedler am Start.

Am Karfreitag und Ostersamstag startet die rollende Comedy-Show durch Berlin jeweils um 18 Uhr und 20:30 Uhr – hier gibt es noch Tickets für die Comedy-Tour durch Berlin!

Street-Art-Legende Banksy im Bikini Berlin

Ostern Museum Berlin

Berlin ist die europäische Hauptstadt der Street-Art. An jeder Ecke gibt es tolle Graffitis zu bewundern, besonders schöne Exemplare zeigt die Ausstellung „The Art of Banksy“ im hippen Berliner Einkaufszentrum Bikini gleich am Bahnhof Zoo. Jede Menge Klassiker und unbekannte Werke der britischen Street-Art-Legende Banksy werden dort ausgestellt. Hier gibt es einen Einblick in die neue Banksy-Ausstellung in Berlin. Und wer anschließend noch über den Ku’damm flanieren, die neuen Pandas im Zoo begrüßen oder das empfehlenswerte Fotografie-Museum C/O Berlin besuchen möchte, ist hier an der richtigen Adresse.

Die Banksy-Ausstellung hat am Ostersamstag von 10 bis 20 Uhr und am Ostersonntag von 12 bis 18 Uhr geöffnet. Wer sich hier ein Online-Ticket bestellt, spart sich das Anstehen.

Echte Berliner Schnauze mit Heimspiel-Konzert

Die ehemalige Rapperin She-Raw heißt jetzt Amanda und ist aktuell mit ihrem Debütalbum „Karussell“ auf Tour durch Deutschland. An Karfreitag findet im Berliner FRANNZ Club auf der Schönhauser Allee nicht nur der Abschluss ihrer Deutschlandtour statt, die Sängerin hat dort ihr Heimspiel-Konzert. Die gebürtige Berlinerin macht emotionalen Soul-Pop und war bereits bei Mark Forster als Support auf dessen Tour 2017 mit dabei. Bekannt wurde die Sängerin im letzten Jahr durch ihren Radio-Hit „Blau“ zusammen mit Sido – vielleicht schaut der Berliner Rapper ja beim Amanda-Konzert auch vorbei.

Im Anschluss lädt DJ Stan zu seinen Lieblingsliedern aus Rock, Pop und Dance ein. Hier gibt es noch die letzten Tickets für Amanda live in Berlin.

Große Shows und tolle Choreographien

Nicht mehr lange gibt es im Berliner Friedrichstadt-Palast die aufwändige Produktion „THE ONE Grand Show“ zu bejubeln. Rund 500 extravagante Kostüme wurden von niemand geringerem als Jean Paul Gaultier entworfen. Emmy-Gewinner Peter Morse spielt in dem Show-Spektakel die Hauptrolle. Mehr Tanz, Glamour, Kostüme und Las-Vegas-Feeling geht in Berlin nicht.

Am Karfreitag und Ostersamstag startet die Show um 19:30 Uhr, am Ostersonntag gibt es zwei Aufführungen um 15:30 Uhr und um 19:30 Uhr. Hier gibt es noch Tickets für die Vorstellungen.

Nicht ganz so pompös wie im Friedrichstadt-Palast geht es im Tipi am Kanzleramt her, dafür mindestens genauso spektakulär: The Tap Pack sind mit ihrer weltweit gefeierten Show erstmals in Deutschland zu sehen. Fünf Australier swingen, steppen und tanzen sich durch den Abend zu Songs von Frank Sinatra oder Beyoncé – garniert mit jeder Menge Sexappeal. Nur für kurze Zeit ist das moderne Rat-Pack in Berlin zu sehen, dann geht es für die Truppe nach Rom und London.

The Tap Pack sind am Karfreitag und Ostersamstag um 20 Uhr, am Ostersonntag um 19 Uhr mit ihrer Show zu sehen – hier gibt es noch Tickets für die Oster-Shows.

Comedy und Kabarett hautnah erleben

Tipps Berlin an Ostern 2018

Berlin ist bundesweit bekannt für seine Kabarett- und Comedy-Bühnen. Mitten in Berlin, direkt neben dem Friedrichstadt-Palast, schlägt das Herz der deutschen Stand-Up-Comedy seit 2002 im Quatsch Comedy Club. Hochkarätige Comedians, wie Shahak Shapira, Stefan Danziger, Thomas Nicolai und Robert Neumann sind über das Oster-Wochenende in Berlin am Start. Durch den Abend führt Heino Trusheim.

Am Karfreitag und Ostersamstag beginnt die Comedy-Show um 20 Uhr, am Ostersonntag um 19 Uhr. Hier gibt es Tickets für den Quatsch Comedy Club in Berlin.

Auf einer anderen altehrwürdigen Bühne, im Kabarett-Theater Berliner Wühlmäuse, steht einer der besten Kabarettisten des Landes und präsentiert sein neues Programm. Arnulf Rating rechnet in „Tornado“ mit der Gesellschaft im digitalen Wandel in gewohnt scharfsinniger und schlagfertiger Art und Weise ab. Politisches Kabarett der Spitzenklasse in einem der berühmtesten Kabarett-Theatern des Landes gibt es über Ostern jeden Tag mit Arnulf Rating zu sehen.

Die Kabarett-Abende mit Arnulf Rating starten von Karfreitag bis Ostermontag jeden Tag um 20 Uhr. Hier gibt es noch Tickets.

Ein barockes Osterfest im Schloss Charlottenburg

Oster Konzerte Berlin 2018

Auch Freunde klassischer Musik kommen über Ostern in Berlin voll auf ihre Kosten. Wie jedes Jahr finden in der Großen Orangerie im Schloss Charlottenburg die Osterkonzerte der Berliner Residenz statt. Am Karfreitag und Ostersamstag kann man in prunkvoller Kulisse den besten Kompositionen von Vivaldi, Bach und Corelli unter dem Titel „Frühlingserwachen“ lauschen. Das Schloss Charlottenburg ist ohnehin immer einen Besuch Wert, vor allem wenn der Frühling in den barocken Schlosspark einkehrt.

Beginn der „Frühlingserwachen“-Konzerte ist jeweils um 20 Uhr. Hier gibt es noch Tickets für die Osterkonzerte im Schloss Charlottenburg.

Share post