basketball

VfL SparkassenStars Bochum

Die VfL Astro Stars stehen für Fairplay, Toleranz und Solidarität. Den Spielern aus Bochums gelingt es ihr Publikum Jahr für Jahr mit attraktivem Basketballsport begeistern!

Der Verein ist der Nachfolger des ehemaligen VfL Bochum BG und wurde 2011 durch deren Verschmelzung mit der BG Südpark Bochum gegründet. Nachdem der Verein die Lizenz des Vorgängers übernommen hatten, konnten die Mannschaft pünktlich zum Saisonbeginn im Herbst 2012 am Wettbewerb teilnehmen. Ab 2017 tritt der Verein bei Spielen unter dem neuen Namen VfL Sparkassen Bochum an.

In der Spielzeit 2013/14 gelang es dem Neuling der 2. Bundesliga ProB sich bis ins Viertelfinale durchzukämpfen. Auch im darauffolgenden Jahr erreichten die SparkassenStars die Play-offs. Das absolute Highlight war dann der erstmalige Einzug ins Play-off-Halbfinale in der Saison 2016/17. Im letzten Jahr schaffte es die Mannschaft bis ins Achtelfinale.

Nachdem der Verein sich im Frühjahr 2019 vom ehemaligen Trainer Gary Johnson trennte übernahm der Spanier Félix Banobre die Position des Cheftrainers. Mit Unterstützung der Neuzugänge Marius Behr und Zachary Rudd möchte die Blau-Weiße Mannschaft in der kommenden Saison 2019/20 ihre Leistung noch steigern.

Das erste Saisonspiel der 2. Bundesliga ProB bestreiten die SparkassenStars in Bernau. Dabei treffen sie auf den letztjährigen Halbfinalisten SSV Lokomotive. Am zweiten Spieltag empfangen die Spieler ihren Gegner, den SC Rist Wedel dann in der eigenen Heimspielstätte. Dieser schaffte es letztes Jahr ebenfalls in die Play-offs.

Alle Heimspiele bestreiten die Spieler des VfL SparkassenStars in der Rundsporthalle Bochum. Hier können rund 1.000 Zuschauer an einem Spiel teilnehmen.

Fans können ihre Stars bei packenden Duellen an Heimspieltagen unterstützen und sich über jede Menge Entertainment freuen.

Hier gibt es Tickets für die Heimspiele der VfL SparkassenStars Bochum!

Share post