back
Damian Lynn

Artists to watch out for in 2017: Damian Lynn

Damian Lynn ist ein junger Singer/Songwriter und wird im April 2017 in Deutschland touren. Bereits früh hat der Schweizer seine Liebe zur Musik entdeckt, die ihn seitdem durchs Leben trägt. Nach ersten Veröffentlichungen auf YouTube folgten Konzerte als Support verschiedener Künstler und in den letzten zwei Jahren hat Damian Lynn bereits über 250 Auftritte absolviert. Bevor der talentierte Musiker 2017 mit seiner eigenen Tour nach Deutschland kommt, hat er uns einige Fragen beantwortet. Hier gibt’s die Tickets für die Konzerte!

Damian Lynn live auf Tour 2017

Mo, 17.04.17 Leipzig, Täubchenthal
Di, 18.04.17 Berlin, Privatclub
Mi, 19.04.17 Hamburg, Kleiner Donner
Do, 20.04.17 Hannover, LUX
Fr, 21.04.17 Köln, Artheater
Sa, 22.04.17 Heidelberg, Karlstorbahnhof
Mo, 24.04.17 Frankfurt, Brotfabrik
Di, 25.04.17 Stuttgart, Kellerklub
Mi, 26.04.17 München, Sunny Red

 

Video: Damian Lynn – Show My Love To You

Damian Lynn im Interview

Was verbindest du mit Deutschland und den Konzerten, die du hier gespielt hast?

Mit Deutschland verbinde ich gerade zwei längere und spannende Support-Tourneen, die ich dieses Jahr mitmachen durfte. Wir wurden in allen Städten sehr warm empfangen und ich habe sehr gute Erinnerungen an das Publikum in Deutschland. Es war sehr aufmerksam und begeisterungsfähig, was als Supporting-Act nicht immer ganz selbstverständlich ist.

Was können deine Fans bei den kommenden Konzerten erwarten?

Ich bin meistens zu zweit mit meinem Schlagzeuger unterwegs. Unser Live-Setup ist speziell, da er über meine Loops spielen muss, was eine ziemliche Herausforderung für uns beide darstellt. Das macht es aber auch spannend, da die Songs dadurch jedes Mal sehr variieren. Zwischendurch spiele ich aber auch gerne mal ein paar Songs alleine – wenn es das Publikum zulässt auch mal ganz ohne Mikrofon und Verstärkung.

Bist du aufgeregt, wenn du auf die Bühne gehst?

Das ist immer ein wenig unterschiedlich. Je nach Anlass kann es schon vorkommen, dass man ziemlich nervös wird, wenn man nicht weiß, was einen erwartet. Bei eigenen Shows ist es jedoch eine schöne Nervosität, da man weiß, dass die Leute gekommen sind, weil sie einen hören wollen.

Wie sehen deine Pläne für die Zukunft aus?

Grundsätzlich liebe ich es einfach Musik zu machen und schreibe für mein Leben gerne Songs. Alles andere wird sich wohl automatisch ergeben, wenn man mit Leidenschaft und gesundem Ehrgeiz am Ball bleibt.

Welche Musiker, Bands oder Konzerte haben dich am meisten beeinflusst und inspiriert?

Zuhause lief bei uns früher sehr oft Musik. Da wurde ich von Künstlern wie Mike & The Mechanics, Mark Knopfler und Eric Clapton berieselt. Heutzutage ist Ed Sheeran für mich einer der größten Songwriter der heutigen Zeit und auf jeden Fall ein großes Vorbild von mir.

Willst du noch etwas sagen?

Ich freue mich riesig auf meine erste eigene Deutschland-Tournee und hoffe, auch viele neue Gesichter bei den Shows zu sehen.

Vielen Dank für das Interview und dir und deinen Fans viel Spaß bei den Konzerten.

 

Video: Damian Lynn – Winter

Lest hier auch die Blogartikel zu Hein Cooper und Jonathan Kluth!