Musik

Capo und Nimo sagen gemeinsame Tour 2019 ab

Die geplante Capimo Tour 2019 wurde abgesagt. Es wird keine Nachholtermine geben. Bereits gekaufte Karten können an den jeweiligen Vorverkaufsstellen und bei Ticketmaster zurückgegeben werden.

Der Konzertveranstalter Kasten Jahnke Konzertdirektion GmbH teilt mit:

„Mit großem Bedauern müssen wir euch mitteilen, dass die Nimo + Capo „Capimo“ Tour 2019 abgesagt werden muss.

Aufgrund der Dreharbeiten zu einem Filmprojekt und den damit verbundenen Verpflichtungen ist es leider nicht möglich, die Tourneen zu spielen und unseren Fans eine Show auf gewohntem Niveau zu bieten. 

Die bereits gekauften Karten können ab sofort an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.“ 

Wer sein Ticket online bei Ticketmaster gekauft hat, findet hier weitere Infos zur Erstattung der Kosten.

Bei einem eTicket reicht es aus, das ausgefüllte und unterschriebene Kartenrücksendeformular an info@ticketmaster.de zu senden.


Sido und Bushido, Fler und Bushido und Kollegah und Farid Bang haben es vorgemacht, Capo und Nimo ziehen jetzt nach: die beiden Rapper machen gemeinsame Sache mit einem gemeinsamen Album, das am 1. März erscheint. Im April sollte eine große Tour folgen, die nun abgesagt wurde.

Capo ist seit 2012 aktiv in der Rap-Szene. Auf dem Album seines Bruders Haftbefehl hatte er erstmals die Möglichkeit sein Können zu zeigen. 2013 erschien dann sein Debutalbum „Hallo Monaco“. 2017 folgte sein zweites Album „Alles auf Rot“, welches auf Platz 4 der deutschen Charts landete und mit dem Capo auf Deutschland Tour ging. Nimos Karriere verlief ähnlich, zumindest in jüngster Zeit. Entdeckt wurde Nimo vom Frankfurter Rap-Duo Ćelo & Abdï. Die beiden haben den Newcomer damals auf Facebook kennengelernt und waren von Nimos Talent so begeistert, dass er mit den beiden auf Tour kommen durfte.

2016 erschien dann sein erstes Mixtape „Habeebeee“, mit dem der Rapper auch direkt auf Tour ging. Ebenso wie Capo veröffentlichte Nimo 2017 ein Album, welches auf Platz 4 der Charts einstieg. Von Hiphop.de erhielt er dafür den Preis als „Bester Rap-Solo-Act“ 2017. Mit „K¡K¡“ war Nimo sogar beim legendären Rock-Festival Rock am Ring und heizte dem Publikum mit seinem unvergleichlichen Sound mal so richtig ein.

Dass die beiden Rapper gemeinsame Sache machen, ist aber nichts neues. Schon vor der Bekanntgabe von „Capimo“ hauten die Jungs zwei gemeinsame Songs raus. „Lambo Diablo GT“ auf dem neuesten Capo Album und „Mon Cheri“ als Single. Die Kombi gefiel den beiden so gut, dass sie dieses Jahr zusammen auf „Alles auf K¡K¡-Tour“. Ihr Füchse werdet es vielleicht gemerkt haben. Ja, das ist eine Zusammensetzung der beiden 2017 erschienen Alben von Capo und Nimo. Die Tour war restlos ausverkauft und setzte die Messlatte für Hip Hop live Performances nochmal ein ganzes Stück nach oben.

Nimo allein reißt die Bühne schon komplett ab. Guckt euch seinen splash! 19 Auftritt an mit Gastauftritten von Hanybal und Ćelo & Abdï:

Alle Infos zum Capimo Album

Was ist bisher über das kommende Capo und Nimo Album bekannt? Im April veröffentlichte Nimo die Nachricht auf Instagram, dass ein gemeinsames Album kommen wird. Jetzt wurde bekannt, dass dieses am 1. März erscheint. Eine Trackliste wurde noch nicht veröffentlicht. Bisher mussten sich die Fans mit Snippets und kleineren Hörproben zufrieden geben. Dass das den Fans aber nicht genug ist, wissen die beiden und so veröffentlichten Capo und Nimo „Lean“, ihre dritte gemeinsame Single. Mit „Shem Shem & Sex“ ist jetzt der aktuellste Hit aus der Feder der beiden Rapper enstprungen. Wir dürfen gespannt sein, was da noch auf uns zukommt – das wird fett! Hört jetzt rein:

Share post