Musik

Dockville 2019 ausverkauft – bis auf Sonntagstickets

Das Dockville 2019 ist rund einen Monat vor dem Start ausverkauft. Nur noch für den Sonntag mit Bilderbuch, Roosevelt, Jon Hopkins & Co. gibt es noch Tickets.

Das Dockville Festival in Hamburg ist seit über zehn Jahren die erste Adresse für Musikfans, die über den Tellerrand blicken möchten. Neben hochkarätigen Headlinern, die nicht selten exklusive Deutschland-Auftritte auf dem MS Dockville absolvieren, glänzt das dreitägige Festival jedes Jahr aufs Neue mit seinem sorgsam ausgewählten Line-Up. 2019 sieht es nicht anders aus. Kein Wunder also, dass das Festival 2019 bereits über einen Monat vor dem Start ausverkauft ist.

Dafür hat es der Sonntag nochmal in Sich: Neben den Headlinern Bilderbuch spielt der Elektro-Pionier Jon Hopkins am letzten Tag des Festivals. Getanzt werden darf auch bei Roosevelt, deutschen Hip Hop gibt es von ENO und Ahzumjot. Das ganze Dockville Sonntag-Line-Up im Überblick:

Dockville Line Up Sonntag:

Bilderbuch | Jon Hopkins | Aurora | Roosevelt | Ex:Re | Drangsal | ENO | Ahzumjot | Kat Frankie | Antje Schomaker | Lary | I Hate Models | La Fleur | Mella Dee | Skeggs | Hockey Dad | The Chats | Channel Tres | The Mauskovic Dance Band | O’Flynn | Ciel | Jace | Roberto Bianco & Die Abbrunzati Boys | Nene H | Miami Lenz | Hie_Mies | Kampf der Künste Poetry Slam

Letzte Sonntags-Tickets für’s Dockville 2019 gibt es hier.


Das gesamte Dockville-Line-Up 2019 auf einen Blick:

Von Wegen Lisbeth | Jungle | Billie Eilish | RIN | Parcels | Bausa | Giant Rooks | Drangsal | MEUTE | Aurora | Loyle Carner | Monolink | Two Feet | Kat Frankie | Antje Schomaker | Lary | Boy Pablo | Eno | Nura | Celo & Abdi | Juju | Ahzumjot | Shacke One | Rikas | Yukno | Cari Cari | Tua | Mine | Tristan Busch | Hockey Dad | Jimothy | Niklas Paschberg | Die Achse | Skeggs | The Chats | Pish | Blond | Matija | Some Sprouts | OOI | Roberto Bianco & Die Abbrunzati Boys | Das Moped | Miami Lenz | Kampf der Künste Poetry Slam | Depri Disko | Körperfunkkollektiv u.v.m.

Billie Eilish kehrt im Sommer nach Deutschland zurück

Billie Eilish Hamburg 2019

Als erstes Highlight wurde Billie Eilish angekündigt, deren Deutschland-Konzerte im Februar bereits restlos ausverkauft sind. Fans des amerikanischen Pop-Shootingstars der Stunde haben Mitte August die bislang einzige (weitere) Möglichkeit, Billie Eilish live in Deutschland zu sehen – auf dem Dockville 2019 in Hamburg.

Durch Juju, Ahzumjot, Nura und Shacke One kommen die Deutschrap-Fans auf ihre Kosten. Mit Headliner RIN kommt ein alter Bekannter zurück auf das Festival-Gelände nach Hamburg-Wilhemsburg. Der deutsche Rapper weiß bereits von früheren Auftritten auf dem Dockville und Spektrum Festival, was das Hamburger Festival-Publikum unter Abriss versteht. RIN hat gerade eine ebenfalls größtenteils ausverkaufte Hallentour hinter sich und kommt für’s Dockville im Sommer in den Norden zurück.

Die Hip Hop Fraktion darf sich außerdem auf den britischen Rapper Loyle Carner freuen, der das Gelände vom Spektrum 2017 auch schon ganz gut kennt. Das Tages-Festival auf dem Dockville-Gelände feiert jedes Jahr zwei Wochen vorher die nationale und internationale Hip Hop-, Rap- und Bass-Kultur.

Meute Dockville 2019

Heimspiel für MEUTE: Die Techno Marching Band aus Hamburg spielt 2019 beim Dockville. (Foto: Steffi Rettinger)

Ähnlich sieht es bei den Lokalmatadoren von MEUTE aus, für deren mit Pauken und Trompeten angekündigte Hallentour im Frühjahr 2019 durch Europa es kaum noch Tickets zu ergattern gibt. Die Techno Marching Band wird mit ihrer eigenen Version legendärer Elektro-Tracks und viel Konfetti für ausgelassene Stimmung sorgen – Garantiert. Wer dann noch feiern und tanzen will, kommt bei Monolink nicht zu kurz.

Handgemachte Indie-Gitarrenmusik darf auf dem Dockville 2019 natürlich auch nicht fehlen. Two Feet sorgt mit seiner energievollen Live-Show und melancholischen Indie-Melodien für besondere Momente. Die Dreampop-Newcomer Boy Pablo machen sich aus Bergen (Norwegen) auf den Weg nach Hamburg. Von dort stammt auch ein Dockville-Stammgast: Pish, der Gitarrist von Kakkmaddafakka, der mit seinem Solo-Projekt beim Dockville 2019 vorbeischaut.

Die deutsche Indie-Fraktion wird hochkarätig von den Münchner Funk-Pop-Durchstartern Matija und den schwäbisch-lässigen Alternative-Rockern von Rikas vertreten. Wie immer setzt das Dockville 2019 auf viel Girlpower auf der Bühne und kündigt mit Blond und Aurora zwei Pop-Acts der Spitzenklasse an.

Aktuelle News und Line-Up-Bestätigungen erhältst du als erstes, wenn du dich für unseren Newsletter anmeldest:

Hol dir hier dein Dockville Ticket für 2019!

Share post