Musik

James Arthur kommt 2020 live nach Deutschland

Der britische Sänger ist mit seinem neuen Album Anfang 2020 für fünf Konzerte in Deutschland zu Gast. Der Vorverkauf startet zuerst bei Ticketmaster - alle Infos zu den Presales und zur neuen James Arthur Tour.

Schon länger hat sich James Arthur in Deutschland nicht mehr blicken lassen – die Gründe dafür sind aber mehr als verständlich: Der britische Sänger und Songwriter war mit der Arbeit an seinem dritten Album beschäftigt, das pünktlich zur großen Europa-Tour Anfang 2020 das Licht der Welt erblicken soll. Mit der neuen Platte geht es ab Ende Januar dann auch für fünf Live-Termine nach Deutschland – der Vorverkauf ist hier bei Ticketmaster gestartet.

James Arthur Deutschland-Termine 2020:

  • 31.01.2020 | Berlin – Huxley’s Neue Welt
  • 10.02.2020 | München – Tonhalle
  • 13.02.2020 | Frankfurt – Batschkapp
  • 15.02.2020 | Hamburg – Große Freiheit 36
  • 18.02.2020 | Köln – Carlswerk Victoria

Sicher dir dein Ticket für die Deutschland-Konzerte ab Donnerstag, 12. September im offiziellen Ticketmaster-Presale!

James Arthur Presale

Tickets als erstes im Ticketmaster Presale

Einen Tag vor dem offiziellen Vorverkaufsstart gibt es die Tickets für James Arthur bereits im Ticketmaster-Presale zu kaufen. Es ist keine Mitgliedschaft, ein Code oder Passwort erforderlich – hier können sich alle Fans 24 Stunden vor dem allgemeinen Vorverkaufsstart bei anderen Anbietern exklusiv und früher Karten für die Deutschland-Termine sichern. Es ist lediglich ein Ticketmaster-Account erforderlich, den man ohnehin beim Ticketkauf benötigt.

Mehr Infos zum neuen Ticketmaster Presale!

James Arthur’s UK-Tour bereits restlos ausverkauft

In seinem Heimatland geht James Arthur im Oktober 2019 auf eine große Tour durch die kleineren Clubs des Königreichs. Die Tickets waren in kürzester Zeit ausverkauft. Die Chance, James Arthur in intimen Rahmen und mit neuen Songs nach seiner Pause endlich wieder live zu sehen, wollten sich viele Britinnen und Briten nicht entgehen lassen. Kein Wunder: In Großbritannien zählt James Arthur zu den beliebtesten und erfolgreichsten Künstlern aller Zeiten – 2017 spielte James Arthur ein ausverkauftes Konzert im Wembley Stadion in London. Im Anschluss an seine UK-Stadiontour ging es erstmal ins Studio, eigentlich wollte Arthur schon 2018 den Nachfolger des zweiten Albums veröffentlichen.

Aber der Sänger benötigte erstmal eine Pause. Nach der Stadiontour durch Großbritannien und einigen Europa-Konzerten zog sich der Sänger zurück. Durch ein paar hochkarätigen Features (u.a. Rudimental und Anne-Marie) gelangen ihm zwar weiterhin Hits, trotzdem spielte James Arthur öffentlich mit dem Gedanken, nach dem dritten Album seine Karriere zu beenden. Nach Depressionen und Angstzuständen musste der Popstar wieder zu sich selbst finden. Die Arbeit am dritten Album soll ihm dabei ebenso geholfen haben, wie ein paar Ausflüge in die Schauspielwelt.

Anfang 2019 meldete sich James Arthur mit ersten neuen Songs zurück. Im Sommer kehrte er dann auch wieder auf die Live-Bühne zurück – mit ein paar Festival-Auftritten in Europa. Im Herbst 2019 ist James Arthur erstmals auf Tour in den USA unterwegs – auch hier fanden die Tickets im Vorfeld reißenden Absatz. Auf den neuen, eher intimen Konzerten im Herbst stellt der Sänger die neuen Songs des dritten Albums erstmals seinen Fans vor und spielt sich schonmal warm für die große Europa-Tour, die James Arthur im neuen Jahr dann auch wieder nach Deutschland führt. Hierzulande war der ehemalige X-Factor-Gewinner zuletzt 2017 zu Gast. In Köln, Frankfurt und München begeisterte der Sänger mit seinem zweiten Album in Gepäck die Fans und Kritiker gleichermaßen.

Hol dir hier dein Ticket für die James Arthur Deutschland-Termine 2020!

Share post