Musik

Rammstein Sänger mit Projekt LINDEMANN 2020 auf Tour

Till Lindemann, besser bekannt als Sänger und Frontmann von Rammstein geht 2020 mit seinem Projekt LINDEMANN auf Europa-Tour. Tickets für die fünf Deutschland-Konzerte im Februar 2020 gibt es als erstes bei Ticketmaster. Alle Infos zu den Presales gibt es hier.

Gute Nachrichten für alle Rammstein-Fans, die beim Vorverkauf der Stadion-Tourneen leer ausgingen: Im Februar geht Till Lindemann mit seinem Nebenprojekt auf Europa-Tour und spielt dabei fünf Konzerte in Deutschland. Am 22. November 2019 erscheint das neue LINDEMANN Album „F & M“, das der Rammstein Frontmann erneut mit dem begnadeten Musikerkollegen Peter Tägtgren aufgenommen hat.

Im Frühjahr 2020 präsentieren die beiden ihre neuen Songs sowie einige Songs des Debütalbums „Skills In Pills“, das 2015 erschien, bei einer Tour durch Europa den vielen Fans live. In Deutschland stehen fünf LINDEMANN Konzerte auf dem Tourplan, über je eine Live-Show dürfen sich Österreich (Wien) und die Schweiz (Zürich) freuen.

Start der neuen LINDEMANN Tour 2020 ist am 4. Februar in Hannover, ehe es die beiden Musiker außerdem noch nach Prag, Paris, London, Stockholm und schließlich zum Tourabschluss nach Helsinki führt. Die deutschen Termine im Überblick:

LINDEMANN 2020 live in Deutschland:

  • 04.02.2020 | Hannover – Swiss Life Hall
  • 06.02.2020 | Köln – Palladium
  • 12.02.2020 | Offenbach – Stadthalle
  • 14.02.2020 | Leipzig – Haus Auensee
  • 17.02.2020 | München – Zenith

Lindemann Tour 2020

Sichere dir bei Ticketmaster das SouvenirTicket im Tour-Design von LINDEMANN – schon ab 6. November in den ersten Presales.

LINDEMANN Live 2020: Presales im Überblick

Für die fünf LINDEMANN Konzerte 2020 in Deutschland wird es verschiedene Presales geben, bei denen schon vor dem offiziellen Vorverkaufsstart bei anderen Anbietern oder lokalen Vorverkaufsstellen die Fans an Tickets für die deutschen Termine kommen können. Schon am Mittwoch können Telekom- und Samsung-Kunden Tickets sichern. Tickets für alle (solange der Vorrat reicht) gibt es dann am Donnerstag hier bei Ticketmaster.

Telekom- und Samsung-Presale

Am Mittwoch, den 6. November um 10 Uhr dürfen Kunden der Deutschen Telekom und Besitzer eines Samsung-Geräts bereits Tickets für die LINDEMANN Konzerte sichern. Pro Kunde / Account können maximal 4 Tickets ergattert werden.

Beim Telekom-Presale sind alle Kunden mit einem Festnetz- oder Mobilfunkvertrag bei der Deutschen Telekom berechtigt, an die sogenannten Magenta Musik Prio Tickets 48 Stunden vor dem offiziellen Vorverkaufsstart zu gelangen. Mehr Infos zum Telekom-Presale gibt es hier.

Parallel findet der Samsung Presale statt, bei dem Besitzer*innen eines Samsung Geräts, die gleichzeitig bei Samsung Members registriert sind (bei vielen Handys bereits vorinstalliert), Tickets für die Deutschland-Termine kaufen. Mehr Infos zu den Samsung PrioTickets gibt es hier.

Ticketmaster Presale für alle am Donnerstag

Einen Tag vor dem allgemeinen Vorverkaufsstart bei anderen Anbietern findet der offizielle Ticketmaster Presale statt. Das bedeutet: Bereits 24 Stunden vorher können sich Fans bei Ticketmaster Karten für LINDEMANN sichern. Es ist kein Passwort, keine Mitgliedschaft, kein geheimer Link oder ähnliches erforderlich, nur ein Kundenkonto, das man ohnehin zum Ticketkauf benötigt.

Mehr Infos zum Ticketmaster Presale und weitere exklusive Vorverkäufe gibt es hier.

Ein kleines limitiertes Rest-Kontingent an LINDEMANN Karten wird am Freitag sowohl bei Ticketmaster als auch bei anderen Anbietern in den Verkauf gehen. Da die letzten Rammstein Konzerte im Nu – bzw. innerhalb weniger Sekunden ausverkauft waren, empfiehlt es sich frühzeitig Tickets zu sichern. Der Ticketmaster Presale ist dafür die beste Gelegenheit, sollte man bei den oben erwähnten Firmen kein Vertragsverhältnis oder Endgerät besitzen.

Tipp: Mehr darüber, wie Presales generell funktionieren, erfahrt ihr hier bei einer kleinen Runde hinter die Kulissen des Ticketings.

LINDEMANN mit neuen Songs zurück

Eigentlich könnte man annehmen, dass Till Lindemann allein mit Rammstein mehr als schwer beschäftigt ist. Im Sommer spielte die legendäre Band zahlreiche Stadion-Shows in ganz Europa mit einer einzigartigen und unfassbar aufwändigen Bühnenshow. Nebenbei fand der Frontmann Zeit für sein Nebenprojekt LINDEMANN, das der Rammstein-Sänger gemeinsam mit dem schwedischen Metal-Tausendsassa Peter Tägtgren. Der kongeniale Partner von Till Lindemann war selbst bereits als Sänger und Musiker in diversen Bands aktiv, machte sich aber vor allem als Produzent von Metal-Größen wie Sabaton, Amon Amarth, Tarja Turunen oder Destruction einen Namen in der Szene.

Bereits 2015 veröffentlichten die beiden Musiker das erste gemeinsame Album „Skills in Pills“, das direkt auf Platz 1 der deutschen Charts schoss. Damals sang Till Lindemann noch auf englisch, bei der neuen Platte gibt es nun deutsche Texte. Auf das rollende R und kryptische Texte zu harten Gitarrenriffs muss beim neuen LINDEMANN Album nicht verzichtet werden, was viele Rammstein-Fans wohl freuen wird. Im September erschien mit „Steh auf“ ein erster Vorgeschmack auf den neuen LINDEMANN Sound 2019:

Am 22. November erscheint nun das zweite LINDEMANN Album mit dem Titel „F & M“, was für „Frauen & Männer“ stehen soll. In der Zwischenzeit sind weitere Songs aus dem neuen Album erschienen, die die Vorfreude auf die neue Platte noch mehr steigern.

Erst am 2. November erblickte die neue Single „Knebel“ das Licht der Welt – samt schockierendem und nicht-jugendfreiem Musikvideo:

Wie sich das Ganze live anhört, können die Fans des Rammstein-Sängers bei den fünf Deutschland-Konzerten 2020 hautnah erleben. In recht kleinem Rahmen (zumindest für Rammstein-Fans), macht LINDEMANN 2020 in Deutschland Halt. Tickets für die Shows gibt es ab Donnerstag, 7. November 2019 hier bei Ticketmaster.

Share post