Musik

So funktioniert die Bestplatzbuchung bei Ticketmaster | Alle Infos auf einen Blick!

Das große Event, das aufregende Konzert oder die langersehnte Show steht an und ihr habt die Möglichkeit euch eure Tickets im Ticketmaster Presale oder im regulären Verkauf bei Ticketmaster zu sichern. Ihr fragt euch, wie komme ich an die Tickets mit den besten Plätzen in der Venue und wie funktioniert die Bestplatzbuchung bei Ticketmaster? Dann erfahrt ihr jetzt hier im Ticketmaster Blog, alles was ihr darüber wissen müsst.

Eure Tickets für die besten Live-Momente!

Was ist die Bestplatzbuchung?

Die Bestplatzbuchung bei Ticketmaster ermöglicht euch an die besten Plätze zu gelangen. Die Bestplatzbuchung wählt die bestmöglichen Sitzplätze zum bestmöglichen Preis aus, damit ihr eure Vorteile, bei Ticketmaster Tickets zu ergattern, in vollen Zügen ausnutzen könnt. Bei den meisten Events gibt es Veranstaltungsorte, die mit vielen Preiskategorien versehen worden sind. Die Bestplatzbuchung hilft euch dabei, nicht Ewigkeiten rumstöbern zu müssen, sondern sofort die besten Plätze mit dem besten Preisen, mit einem Mausklick zu sichern. Aber wie funktioniert das alles genau? Das zeigen wir euch jetzt!

So funktioniert die Bestplatzbuchung!

Mobile Version

Bei dem Event eurer Wahl sucht ihr euch zunächst den gewünschten Termin in der gewünschten Stadt aus. Danach landet ihr auf der Eventseite eurer Auswahl und habt einmal die Möglichkeit eure Plätze selber auszuwählen. Dafür könnt ihr einfach in den Saalplan klicken per „Saalplan“ Symbol und eure gewünschten Plätze wählen. Ihr habt aber ebenso die Möglichkeit der Bestplatzbuchung. Diese schauen wir uns jetzt genauer an!

Sei es per App oder per Desktop, die Bestplatzbuchung ist kinderleicht und ist ganz unkompliziert.

In der Ticketmaster App erhaltet ihr auf der ausgewählten Eventseite einen Überblick über die Ticketarten im Bereich „Tickets auswählen“. Hier wählt ihr nun eure gewünschte Ticketart und Ticketanzahl aus. Anschließend bekommt ihr über den Button „BESTPLATZBUCHUNG“ eine Übersicht über die einzelnen verfügbaren Preiskategorien. Hier setzt ihr eure Markierung bei dem obersten Vorschlag „Bestplatzbuchung“. So sichert ihr euch eure Tickets mit den besten Plätzen zum besten Preis.

Weiter geht es zum Check-Out Prozess.

Ihr habt hier nochmal einen Überblick über eure Auswahl und seht eure Platznummern aufgelistet unter „Positionen“. Die Bestplatzbuchung ist so smart, dass bei einer Ticketanzahl ab zwei Tickets, die Plätze immer nebeneinander ausgewählt werden. Somit steht der Girlsnight oder dem spaßigen Familienabend nichts mehr im Wege.

Falls euch eure Sitzplätze trotz Bestplatzbuchung nicht zusagen, habt ihr natürlich die Möglichkeit ein paar Schritte zurück zu gehen und euch eure Plätze nach den jeweiligen Preiskategorien und der Anordnung im Saal eigenhändig auszuwählen. Wenn alles passt setzt ihr den Check-Out Prozess wie gehabt und beschrieben fort und habt eure Tickets in Nullkommanix per Mobile Tickets in der Ticketmaster App, per e-Ticket als PDF oder ihr bekommt sie wenige Tage später in Papierform per Post.

Desktop-Version

Auch über den Desktop gestaltet sich die Bestplatzbuchung einfach und schnell! Zu bedenken ist das eine Saalplanbuchung nur bei Veranstaltungen mit nummerierten Plätzen angeboten wird. Sodass die individuelle Platzauswahl im Saalplan bei großem Buchungsandrang oder auf Wunsch des jeweiligen Veranstalters auch ganz oder zeitlich begrenzt sein kann. Daher ist die Bestplatzbuchung eure Wahl, denn diese ist bei großen Vorverkaufsstarts zunächst die einzige Option, welche angeboten wird. Schauen wir uns an, wie ihr per Desktop über die Bestplatzbuchung eure Tickets sichern könnt.

Zu Beginn wählt ihr im oberen Bereich der Eventseite zwischen den beiden Optionen links „Plätze auswählen“ und „Bestplatzbuchung“. Nun selektiert ihr eure Ticketanzahl und eure Ticketart. Entscheidet ihr euch für die Bestplatzbuchung bekommt ihr neben dem Saalplan rechts, links über den Button „BESTPLATZBUCHUNGdie einzelnen Preiskategorien aufgelistet. Ihr setzt euren Haken oben bei dem Feld „Bestplatzbuchung“.

Nun geht es weiter im Check-Out Prozess. Auf der linken Seite unter „Positionen“ blendet ihr euch über das Klicken des „Plussymbols“ eure Platzauswahl ein und habt einen Überblick, welche Plätze ihr euch über die Bestplatzbuchung sichern konntet. Falls euch die Auswahl nicht zusagen sollte, ist das kein Problem! Ihr könnt die eben beschriebenen Schritte einfach wiederholen oder ihr wählt von Beginn an eure Plätze eigenhändig über den Saalplan aus.

Die Ticketmaster App

Die Ticketmaster App erleichtert euch eure Eventbesuche im Handumdrehen! Ihr habt alles gebündelt in einer App, könnt nach News und Updates zu euren Lieblingsevents schauen, habt eure Tickets immer bei euch und tätigt Käufe ganz unkompliziert von unterwegs. Die App könnt ihr im Appstore für IOS und im Playstore für Android downloaden. Auf den Spaß, fertig, los!

Ticketmaster App downloaden!

Fragen & Antworten zu der Bestplatzbuchung

Warum sind jetzt bessere Tickets verfügbar, als zum Zeitpunkt meiner Buchung?

Es ist möglich, dass zum Zeitpunkt eurer Buchung bestimmte Plätze reserviert waren, die nach Ablauf der Reservierungsfrist wieder in den Verkauf gegangen sind und euch daher nicht als verfügbar angezeigt wurden. Zudem kann es sein, dass der Veranstalter neue Ticketkontingente zum Verkauf bereitgestellt hat.

Bitte beachten Sie, dass wir keine Umtauschanfragen entgegen nehmen können, die sich auf besser positionierte Plätze beziehen. Jedoch habt ihr die Möglichkeit über die Bestplatzbuchung euch eure Tickets mit den besten Plätzen zu sichern und könnt vor dem Kaufabschluss natürlich die selektierte Platzwahl jederzeit zu einer anderen Platzwahl ändern.

Werden bei einem Presale auch die bestverfügbaren Plätze angeboten?

Das Ticketkontingent für den Presale ist oftmals stark limitiert, weswegen nicht alle Preiskategorien und die bestverfügbaren Plätze angeboten werden können.

Der Vorteil eines Presales besteht darin, Tickets für ein Event vor vielen anderen erwerben zu können. Besonders bei stark nachgefragten Events erhöht sich somit die Chance, Tickets kaufen zu können, da weniger Personen Zugriff auf das verfügbare Ticketkontingent haben, als im offiziellen Vorverkaufsstart. Dies bedeutet allerdings nicht, dass während des Presales auch die bestverfügbaren Plätze angeboten werden. Mit Hilfe der Bestplatzbuchung könnt ihr jedoch dem entgegenwirken und erhöht eure Chance bestmögliche Plätze zu erhalten. Ganz wichtig, gerade bei Presales solltet ihr vor Kaufabschluss auf die Platzauswahl achten und euch versichern, dass die selektierten Plätze mit Hilfe der Bestplatzbuchung auch euren Vorstellungen entsprechen.