Musik

TWENTY ØNE PILØTS auf Banditø-Tøur 2019 in Berlin

In Hamburg und Berlin feierten Twenty Øne Piløts vergangene Woche den Auftakt ihrer Deutschland-Termine der großen "The Banditø Tøur" quer durch Europa. Wir waren beim TØP-Konzert in Berlin dabei. Fotos: Live Nation GSA/Bastian Bochinski

Rund zweieinhalb Jahre nach ihrem letzten Twenty Øne Piløts Berlin-Konzert hatte das Warten für die Fans am 14. Februar 2019 endlich ein Ende.

Fackeln statt Blumen: Am Valentinstag gastierten Twenty Øne Piløts auf ihrer Bandito World Tour 2019 in der Mercedes-Benz Arena und spielten dort ihr größtes Berlin-Konzert bisher.

Schon beim ersten Song "Jumpsuit" ist das Publikum voll da, was auch an der mitreißenden Bühnenpräsenz von Tyler Joseph liegt.

Josh Dun beweist nicht nur mit beeindruckenden Soloparts, dass er einer der besten Schlagzeuger der Welt ist.

Rund 17.000 Mitglieder der "Skeleton Clique", wie die Fans von Twenty Øne Piløts genannt werden, waren von der bombastischen Show mehr als beeindruckt. Die meisten Fans waren ähnlich einheitlich gekleidet, viele kamen mit gelben Hoodies und Beanies.

Brennende Autos, schwebende Mützen, Laser-Effekte der Spitzenklasse, eine aufwändige Screenshow und alle großen Hits ließen zwei Stunden lang keine Wünsche beim Publikum übrig.

Halb Rock, halb Rap-Konzert - der einzigartige Musik-Mix der zwei Jungs aus Ohio funktioniert vor allem live richtig gut.

Noch bis Mitte März sind Twenty Øne Piløts live in Europa unterwegs. Los ging es am 30.01. in Kiew - beendet wird der Europa-Teil der Bandito-World Tour am 17.03. in Lissabon.

Rund 30 Arena-Konzerte spielen Twenty Øne Piløts bis Mitte März 2019 allein in Europa. Im Mai und Juni geht es für das Duo nochmal quer durch Nordamerika, bevor die Jungs im Sommer für einzelne Festival-Auftritte nach Europa zurückkommen.

Das Duo brannte nicht nur musikalisch die Hütte ab - mit jeder Menge Feuer, Licht- und Show-Effekten wurde die Mercedes-Benz-Arena regelrecht abgefackelt.

Übrigens: Im September kehren Twenty Øne Piløts für einen Festival-Auftritt nach Berlin zum Lollapalooza 2019 zurück!

Wie hier bei einem ihrer ersten Konzerte der großen Bandito-Tour im November in Saint-Paul (Minnesota) zeigten sich Twenty Øne Piløts auch in Berlin nahbar und zum Anfassen.

Wie bei den US-Konzerten (Foto aus Saint Paul) spielten Twenty Øne Piløts in Berlin einige Songs auf einer speziellen Bühne im hinteren Teil der Halle.