Musik

Jetzt im Stream: Ticketmaster Homecoming mit Trivium

Stars und Musiker*innen zeigen euch ihr Zuhause in unser neuen Video-Reihe "Ticketmaster Homecoming". In der neuesten Folge führte euch Matt Heafy von Trivium durch seine Gitarrensammlung und blickt auf die Karriere der US-Metalband zurück.

Nach Ostern war es endlich soweit: Unsere neue Video-Reihe Ticketmaster Homecoming ist gestartet und liefert euch seitdem immer wieder einen spannenden, exklusiven Einblick in das Leben der Stars. Regelmäßig um 19 Uhr seht ihr hier bei Ticketmaster auf Facebook ein neues Video von Musiker*innen und Stars, die euch durch ihre eigenen vier Wände führen.

Am Donnerstag, den 11. Juni führte euch eine echte Metal-Legende durch sein Haus: Gitarrist Matt Heafy von Trivium zeigt euch in unserem 20-minütigen Video einen Einblick in seine Gitarrensammlung und blickt mit euch und einigen Anekdoten auf die beeindruckende Bandgeschichte zurück.

Seit über 20 Jahren stehen Trivium für Metal vom Feinsten und brachten in dieser Zeit ganze 9 Studioalben heraus. Ende April erschien das neue Album „What the Dead Men Say“, das in Deutschland direkt auf Platz 4 der Albumcharts schoss. Die letzten Deutschland-Auftritte der US-Metalband fanden im Sommer 2019 u.a. bei Rock am Ring und Rock im Park statt, hoffentlich können wir Trivium bald wieder in Deutschland live erleben – unser Tipp: hier für den Trivium Newsletter anmelden.

Alle Homecoming Videos im Überblick:

Alle bisherigen Videos mit exklusiven Einblicken in die eigenen vier Wände von Qveen Herby, Arlo Parks, Murph (The Wombats), HRVY, Reece (New Hope Club) und vielen mehr findet ihr hier. Mit einer Menge Newcomer und Shootingstars, aber auch alten Hasen der internationalen Musikszene, ging es kurz nach Ostern los:

HRVY

Den Anfang machte am Dienstag, den 14. April der britische Shootingstar HRVY. Ende Februar erschien mit „ME BECAUSE OF YOU“ die aktuelle Single des Teenieschwarms, die bereits millionenfach weltweit gestreamt wurde. Bei der Homecoming-Premiere lieferte uns der Sänger, Tänzer, Schauspieler und YouTuber einen Einblick in das Haus seiner Familie, wo er gerade seine Zeit verbringt.

Matthew „Murph“ Murphy (The Wombats)

Mit The Wombats und seinem neuen Projekt Love From Tragedy tourt Matthew Murphy sonst um die ganze Welt, doch auch für den Indierock-Star ist gerade Zuhausebleiben angesagt. Dank seinem stilvoll eingerichteten Haus in Los Angeles sollte ihm das aber nicht zu schwer fallen:

Arlo Parks

Die britische Songschreiberin und Musikerin Arlo Parks gilt nicht nur in ihrer Heimat als neue Stimme ihrer Generation. Für Ticketmaster Homecoming meldet sich die Newcomerin aus ihrer Wohnung in London, wo die meisten ihrer großartigen Songs entstanden sind. Im Video zeigt uns Arlo Parks ihre Plattensammlung und erklärt, welche Alben und Songs sie beeinflusst haben:

Jamie Lenman

Mit einer Mischung aus Alternative Rock und Heavy Metal feierte Jamie Lenman und seine Band Reuben Mitte der 2000er große Erfolge, vor allem auf den Festivalbühnen Großbritanniens. Heute ist Jamie Lenman solo unterwegs, nebenbei arbeitet er als Illustrator. Seine Wohnung ist ein einziges Vintage-Kuriositätenkabinett, denn wie im Video deutlich wird, sammelt der Künstler eine Menge Comic-Figuren, Dr. Who Merchandise, Prints und anderen „Nerd-Stuff“, wie er es selbst nennt:

Reece Bibby (New Hope Club)

Ihr selbstbetiteltes Debütalbum ist erst ein paar Wochen alt, aber schon seit einigen Jahren gelten New Hope Club als „The Next Big Thing“. Durch unermütliches Touren, Support-Slots, viralen YouTube-Hits und vor allem ihrer Nähe zu den Fans in den sozialen Netzwerken wächst ihre Fanbase auch in Deutschland rasant. Im Video zeigt uns Frontmann Reece Bibby seinen Songwriter-Alltag, die große Gitarren- und Plattensammlung und sogar seine Garderobe.

Qveen Herby

Live aus Downtown L.A. meldete sich auch Qveen Herby, um uns eine Tour durch ihr wunderschönes Loft im Art Deco Style zu geben. Die US-Rapperin und Songwriterin produziert gerade von zuhause neue Tracks und hat mit ihren zwei Pudel äußerst süße Mitbewohner dabei:

Lucy Lu

Als Mitglied der Live-Band von Nilüfer Yanya wurde Lucy Lu bekannt. Nun möchte der Musiker solo mit einer Mischung aus Jazz und Indie durchstarten, zeigt uns vorher aber sein aktuelles Zuhause: Ein großes Gemeinschaftshaus im Grünen samt kamera-affinen Haustieren:

Und es geht weiter! Wer uns als nächstes einen Einblick in sein Zuhause gewährt, erfahrt natürlich hier im Blog oder indem ihr uns hier auf Facebook folgt.

Share post