Musik

U2 kommen 2018 nach 33 Jahren wieder nach Hamburg

Achtung, Baby! Die irische Rockband kommt 2018 für sechs Arena-Konzerte nach Deutschland. Neben Berlin und Köln darf sich Hamburg nach über 30 Jahren auf ein U2-Konzert freuen. Wir erklären, wie ihr am schnellsten an Tickets für die U2 Tour kommt.

UPDATE: U2 spielen drei Zusatzkonzerte in Berlin, Köln und Hamburg!

Aufgrund der hohen Nachfrage haben U2 Zusatzkonzerte für 2018 angekündigt! Die Shows in Berlin, Köln und Hamburg waren in kürzester Zeit ausverkauft, deshalb wurden drei U2 Zusatztermine bestätigt:

  • Berlin: Samstag, 01. September 2018 – Mercedes-Benz-Arena
  • Köln: Mittwoch, 05. September 2018 – Lanxess Arena
  • Hamburg: 04. Oktober 2018 – Barclaycard Arena

Tickets für die U2-Zusatzshows in Hamburg, Köln und Berlin gibt es zunächst nur für Fanclub-Mitglieder, ab 31.01. kann die U2.com-Mitgliedschaft direkt mit dem Ticketkauf abgeschlossen werden. Ab dem 2. Februar gibt’s dann U2-Tickets für alle.

Viele Fans hatten es schon vermutet: Im September und Oktober gehen U2 auf Europa-Tour. Der Tour-Start erfolgt in Berlin, anschließend geht es nach Köln, Paris, Amsterdam, Kopenhagen, London – und Hamburg. In der Nordmetropole spielten die Iren das letzte Mal vor über 30 Jahren ein U2-Konzert.

Im Frühjahr 2018 touren U2 durch Nordamerika, weshalb die U2-Tourtermine für Europa nicht überraschend kamen. Schon bei den letzten Touren kam erst Amerika, dann Europa und der Rest der Welt dran. Anders als bei der “The Joshua Tree Tour” 2017 spielen U2 nun aber wieder überdacht. Sehr zur Freude der Berliner Fans, die letztes Jahr einen nassen Abend im Olympiastadion erleben durften.

Die U2-Tourdaten für Deutschland im Überblick:

  • Berlin: Freitag, 31. August + Samstag, 01. September 2018 – Mercedes-Benz Arena
  • Köln: Dienstag, 04. September + Mittwoch, 05. September 2018 – Lanxess Arena
  • Hamburg: Mittwoch, 03. Oktober + Donnerstag, 04. Oktober 2018 – Barclaycard Arena

U2 erfüllen Fan-Wünsche mit Hamburg-Konzert 2018

Besonders in der Hansestadt ist die Freude groß. Im Januar 1985 spielten U2 ihr letztes Konzert in Hamburg. Nun kehren sie nach 33 Jahren wieder zurück in die Stadt, in der die Band Anfang der 80er ihr erstes Deutschland-Konzert überhaupt spielte – mit dem Debütalbum “Boy” im Gepäck.  Dreizehn Studioalben später kommen U2 2018 wieder in die zweitgrößte Stadt der Republik.

Die (norddeutschen) Fans dürften an der Entscheidung von U2, in Hamburg 2018 ein Konzert zu geben, nicht ganz unbeteiligt gewesen sein. Im Dezember letzten Jahres waren Bono und The Edge für einen PR-Termin in der Berliner U-Bahn unterwegs, begleitet von ausgewählten Fans und Journalisten. Das Fanzine u2tour.de nutzte dabei die Gelegenheit, um die beiden Musiker daran zu erinnern, dass sie sehr lange nicht mehr in Hamburg gespielt haben, und um zu fragen, ob ein U2-Konzert für Hamburg 2018 geplant sei.

Daraufhin ließ sich Bono höchstpersönlich den Namen der größten (überdachten) Arena in Hamburg nennen, in der U2 2018 nun tatsächlich spielen: die Barclaycard Arena. Dabei wies er schon im Dezember die “Schuld” einer möglichen Hamburg-Show 2018 auf den Fan-Fragesteller: “If it happens you’re to blame!” Gesagt, getan: Am 03. und 04. Oktober 2018 werden U2 live in Hamburg zu bewundern sein.

Fan sein lohnt sich: So kommt ihr als Erstes an Tickets

Beim Vorverkauf der U2-Tickets 2018 gibt es verschiedene Phasen, hier der Fahrplan für die U2-Zusatzkonzerte:

  • Ab Dienstag, 30. Januar (10 Uhr) können sich zuerst Fanclub-Mitglieder Tickets für U2 sichern. Diese sind nochmal unterteilt in eXPERIENCE-Group (langjährige Mitglieder) und iNNOCENCE-Group (neuere Mitglieder).
  • Ab Mittwoch, 31. Januar (12 Uhr) kann direkt mit dem Ticketkauf eine U2.com-Mitgliedschaft abgeschlossen werden, die zum früheren Ticketkauf berechtigt. Die einjährige Mitgliedschaft beinhaltet außerdem exklusive Infos zu U2, Zugang zu weiteren Fan-Presales und ein Merchandise-Geschenk.
  • Ebenfalls ab Mittwoch, 31. Januar (12 Uhr) können sich Fans, die das letzte U2-Album “Songs of Experience” vor dem 30. November 2017 vorbestellt und einen Code per Email bekommen haben, Tickets für die U2-Zusatzshows kaufen.
  • Am Freitag, den 02. Februar (10 Uhr) ist der offizielle Vorverkaufsstart für alle – entweder online oder im Call Center von Ticketmaster – ohne Code und ohne Fanclub-Mitgliedschaft

Wer also auf Nummer sicher gehen will, U2 2018 live erleben zu können, kann ab Mittwoch (12 Uhr) direkt beim Ticketkauf bei Ticketmaster eine U2.com-Mitgliedschaft abschließen und als erstes an Tickets kommen. Die Mitgliedschaft kostet um die 50 Euro.

Für die U2 Zusatzkonzerte gibt es verschiedene Ticket-Packages für Fans. Alle Infos zu den Tickets für die U2-Live-Shows 2018 findet ihr hier.

Alle Infos zu den Presale-Terminen und Deutschland-Konzerten von U2 2018 gibt es auch in unserem U2-Newsletter, für den ihr euch hier registrieren könnt:

U2 präsentieren 2018 wieder eine 360°-Show

Wie bereits bei der U2-Tour 2015 wird eine große 360°-Bühne in die Arena integriert – diesmal mit mehreren Performance-Flächen und einer riesigen LED-Leinwand. Ein langer Steg durch die Fans vor der Bühne führt zu einer runden Fläche, damit Bono, The Edge & Co. auch den weiter hinten stehenden und sitzenden Fans einen Besuch abstatten können.

Wer sich bereits einen Eindruck verschaffen möchte, wie die Plätze der U2-Konzerte 2018 verteilt sind, bekommt hier vorab schonmal einen Eindruck des Bühnen-Aufbaus:

U2 Konzert Berlin (Mercedes-Benz Arena)

(bzw. U2 Zusatzkonzert Berlin)

U2 Berlin 2018

U2 Konzert Köln (Lanxess Arena)

(bzw. U2 Zusatzkonzert Köln)

U2 Köln 2018

U2 Konzert Hamburg (Barclaycard Arena)

(bzw. U2 Zusatzkonzert Hamburg)

U2 Hamburg 2018

Share post