Musik

BTS gewinnen Ticket des Jahres 2018

Die südkoreanische Boygroup gewinnt mit ihren zwei Berlin-Konzerten Mitte Oktober das Ticket des Jahres 2018. Auch im internationalen Vergleich hat die erfolgreiche K-Pop-Band die Nase vorn. Im nächsten Jahr freuen sich die deutschen Konzert-Fans vor allem auf Metallica.

Die südkoreanische K-Pop-Gruppe BTS hat die Abstimmung zum Ticket des Jahres 2018 in Deutschland gewonnen. In der ersten Novemberwoche rief Ticketmaster die vielen Konzert- und Event-Begeisterten in Deutschland dazu auf, ihre Stimme für ihr Lieblingsevent 2018 abzugeben. Die Berlin-Konzerte Mitte Oktober haben die Fans der K-Pop-Band so begeistert, dass BTS mit dem Ticket des Jahres 2018 ausgezeichnet werden.

Auf Platz zwei der Lieblingsevent der deutschen Fans liegt das große Open-Air-Konzert von Depeche Mode in der Berliner Waldbühne. An zwei Abenden Ende Juni feierten Depeche Mode in Berlin den Abschluss ihrer Global Spirit Tour. Die deutschen Fans dankten es ihnen mit Platz 2 im Fan-Voting bei Ticketmaster.

Den dritten Platz sicherte sich ebenfalls eine fantastische Live-Band, auf die sich die Fans außerdem am meisten für 2019 freuen: Metallica. Die zwei Konzerte in der Schleyerhalle in Stuttgart im April 2018 schafften es noch auf das Treppchen zum Ticket des Jahres. In Österreich holte sich Metallica sogar den ersten Platz bei der Abstimmung zum Ticket des Jahres.

Meisterwartete Shows für 2019: Metallica

Nicht nur nach dem Lieblingsevent von 2018 fragte Ticketmaster die Fans hierzulande, sondern auch danach, auf welche Konzerte und Events sie sich im nächsten Jahr am meisten freuen. Hier steht die große Stadion-Tour von Metallica im Sommer 2019 bei den Fans hoch im Kurs. Ihre “WorldWired”-Tour geht in die nächste Runde und lässt mit insgesamt vier angekündigten Stadion Shows die Vorfreude noch mal steigen. Knapp dahinter haben sich die Tour von P!NK und die zwei Deutschland-Konzerte von Bon Jovi im Juli 2019 platziert.

BTS gewinnen Ticket des Jahres weltweit

BTS Berlin

Die Abstimmung zum Ticket des Jahres wird in allen Ticketmaster-Märkten durchgeführt. Nicht nur in Deutschland holte sich BTS die Krone, auch in Frankreich wurde für das Paris-Konzerte der K-Pop-Band am häufigsten abgestimmt. In den Niederlanden kamen BTS mit ihrem Amsterdam-Konzert auf Platz 3. Zum ersten Mal waren BTS 2018 auf ihrer Welttour in Europa mit zahlreichen Konzerten zu Gast.

Das Ergebnis zeigt nicht nur, dass BTS Fans weltweit sehr gut vernetzt sind, sondern auch, dass die K-Pop-Gruppe spätestens seit diesem Jahr der breiten Öffentlichkeit ein Begriff ist. Der Deutschlandfunk bezeichnete die südkoreanische Gruppe als „Beatles des Digitalzeitalters“. Der globale Hype um die Band und die leidenschaftlichen Fans, die bereits Tage vor dem Konzert in Berlin auf das Konzert des Jahres hinfieberten, erinnern tatsächlich an das Fantum rund um Bands wie die Beatles, Backstreet Boys oder Tokio Hotel.

Kein Wunder also, dass die renommierte Times die Bangtan Boys zu den „Next Generation Leaders“ kürte und die sieben Jungs als einflussreichste Personen ihrer Generation bezeichnete. Dass BTS die Abstimmung zum Ticket des Jahres gewannen, liegt auch an der professionellen und guten Vernetzung der Fans in den sozialen Netzwerken.

Share post