Musik

Dockville Festival 2020: Erste Namen im Line-Up

Das Indie- und Kunst-Festival MS Dockville verkündet die ersten Namen im Line-Up für 2020. Als erste Headliner wurden Yungblud, Faber und Yung Hurn bestätigt. Derweil geht die Frühbucherstufe der Dockville Tickets langsam dem Ende zu.

Jetzt Dockville Tickets sichern!

Das Hamburger Festival MS Dockville ist seit jeher Heimstätte des guten Musikgeschmacks. Auch für die neue Ausgabe in Wilhelmsburg, wo sich in diesem Jahr die Tore zwischen dem 21. und 23. August 2020 öffnen, kann sich die erste Bandwelle sehen (und hören) lassen. Als erste große Namen wurden Yungblud, Faber und Yung Hurn angekündigt.

Doch auch der Rest des heute veröffentlichten ersten Line-Ups hat es in sich: Wie gewohnt ist das Dockville-Programm gespickt von spannenden Newcomern, alten Bekannten und sorgsam ausgewählten Geheimtipps diverser Musikrichtungen und Stilrichtungen. Natürlich kommen noch viele weitere Künstler*innen, Bands, Projekte, DJs und MCs aus Hamburg und dem Rest der Welt in den nächsten Monaten dazu.

Dockville Line-Up 2020:

Yungblud | Faber | Yung Hurn | Provinz | Arlo Parks | Easy Life | Alli Neumann | Jules Ahoi | Alyona Alyona | Little Simz | Jeremias | 102 Boyz | The Teskey Brothers | Bakar | Symba | Heimlich Knüller | VTTS | Under Black Helmet | Pashanim | Perel u.v.m.

Besonders freuen wir uns bei Ticketmaster darüber, zwei Namen unserer New for 2020 Liste im Dockville Line-Up wiederzufinden: Die britische Newcomerin Arlo Parks begeistert gerade ganz Europa mit ihren klugen Texten im Vintage-Soundgewand. Ihre Freunde von Easy Life, mit denen sie den Song „Sangria“ aufnahm, kommen ebenfalls aus UK rüber in die Hansestadt. Die Hannoveraner Funky-Boys von Jeremias bringen jedes Festival zum Zappeln, wie sie bereits im letzten Sommer bewiesen. Provinz, Jules Ahoi und Alli Neumann starteten 2019 so richtig durch und bringen frischen deutschen Popwind nach Hamburg.

Alyona Alyona kehrt im Sommer nach Hamburg zurück – dorthin, wo die Musikkarriere der ukrainischen Rapperin im vergangenen September richtig Fahrt aufnahm, nachdem sie den Anchor Award beim Reeperbahn Festival für sich entscheiden konnte. Hip Hop und Rap gibt es außerdem von den 102 Boyz, Bakar, Symba und Little Simz. Für den gepflegten Rave sorgt der Berliner DJ Heimlich Knüller.

So sah es im letzten Jahr in Hamburg-Wilhelmsburg aus:

Achtung: Preisstufe 1 endet demnächst

Alle Musikfans, die sich das Indie-Highlight im Sommer 2020 in Hamburg nicht entgehen lassen möchten, sollten sich ranhalten: Noch bis Sonntag, den 9. Februar um 23:59 Uhr gibt es Dockville-Tickets in der Frühbucherstufe 1. Aktuell kosten Dockville Tickets mit Camping ca. 150 €, ohne Camping liegen die Dockville Karten bei ca. 123 €. Wer sich noch nicht entscheiden kann, ob er vor Ort im Zelt übernachtet, kann sich ein Camping-Upgrade auch nachträglich dazubuchen.

Zu einem späteren Zeitpunkt gehen außerdem limitierte Tagestickets in den Verkauf, wenn weitere Namen im Line-Up ergänzt und die Auflistung der Acts nach Tagen feststeht.

Hier gibt es Tickets für’s Dockville 2020!