Musik

Arlo Parks kommt im Frühjahr 2021 für vier Konzerte nach Deutschland

Im Frühling kommt Arlo Parks für vier Konzerte live nach Deutschland: Hamburg, Berlin, München und Köln stehen auf dem Tourplan. Mit dabei hat die Londerin ihr Debütalbum "Collapsed In Sunbeams", das Anfang 2021 erscheint.

Tickets für Arlo Parks' Deutschland-Konzerte 2021

Arlo Parks gilt als eine der interessantesten Newcomerinnen des Jahres 2020. Nun hat die Londerin für Anfang 2021 ihr Debütalbum mit dem Titel „Collapsed In Sunbeams“ angekündigt, nachdem ihre ersten Singles und EPs in den letzten zwei Jahren für viel Aufmerksamkeit in der internationalen Musikszene sorgten.

Nicht umsonst haben wir Arlo Parks auf unsere Liste der spannendsten Newcomer*innen für 2020 gepackt. Im Februar stand das erste Deutschland-Konzert der jungen Britin abseits von Festivals an: In der ausverkauften Berghain-Kantine begeisterte Arlo Parks in Berlin das Publikum mit ihrer leidenschaftlichen Live-Show. Mit dem Debütalbum im Gepäck kehrt Arlo Parks im April und Mai 2021 für vier Konzerte nach Deutschland zurück:

Arlo Parks: Deutschland-Tour 2021

Vorverkauf gestartet

Arlo Parks Tickets bei Ticketmaster

The Hype is real: Arlo Parks begeistert die Musikwelt

Arlo Parks wuchs im Südwesten Londons auf, ist zur Hälfte nigerianisch, je ein Viertel Tschaderin wie Französin und lernte somit Französisch noch bevor sie Englisch sprach. Als einfühlsame und schüchterne Teenagerin schrieb sie Kurzgeschichten, um ihre eigenen Fantasiewelten zu erschaffen, während sie mit ihrer Identität in der Realität kämpfte.

Im Alter von 17 Jahren fand sie zu sich selbst: sie rasierte sich den Kopf, stellte fest, dass sie bisexuell war und schrieb Material für ein ganzes Album – von dem wir hoffen, bald mehr zu hören. Ihre Single „Super Sad Generation“ ist eine zarte Ode an die emotional geprägte Jugend von heute. Im Oktober 2020 erschien mit „Green Eyes“ ein neuer Song der jungen Künstlerin:

Bei einem ihrer ersten Deutschland-Konzerte auf dem Reeperbahn-Festival in Hamburg 2019 haben wir die britische Newcomerin zum Interview getroffen. Wie die Künstlerin auf den Hype blickt, wie ihre Songs zustande kommen und wie sie ihre Generation einschätzt, erfahrt ihr hier.

Mit nur 20 Jahren zeigt die junge Sängerin in ihrer Musik Seele und Mitgefühl, die weit über ihr Alter hinausgehen. In Großbritannien wird Arlo Parks seit der Veröffentlichung ihrer ersten Songs gefeiert, war 2019 als Support bei der großen UK Tour von Loyle Carner dabei und spielte auf den wichtigsten Festivals in ganz Europa – vom Glastonbury bis zum Reeperbahn-Festival.

Im Frühjahr 2020 war Arlo Parks zuletzt in Deutschland für ein einziges Konzert live in Berlin zu erleben, wo sie in der ausverkauften Berghain Kantine ihre poetischen Soul-Pop-Songs mit Vintage-Touch und viel persönlichem Einfluss live auf der Bühne präsentierte. Wir sagen: Im Frühjahr 2021 nicht verpassen!